Lautstärkeanhebung in iTunes und Einsatz des Equalizers

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von uetzi, 02.11.2005.

  1. uetzi

    uetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    27.03.2005
    Hallo Gemeinde,

    besitze den iPod photo mit der 30 GB Festplatte.
    Ich habe mich in letzter Zeit ausführlicher mit dem Player und auch der Software beschäftigt.
    Was mir von Anfang an nicht gefallen hat: Ohne Einsatz des Equalizers klingt die Musik (ich habe die Original Hörer) sehr flach.

    Ich habe jetzt für meine Musiksammlung in iTunes die Lautstärke angehoben.
    Ausserdem habe ich im iPod den Equalizer auf "Rock" gesetzt, da ich Musik aus dieser Sparte höre.
    Fazit: Jetzt klingt der iPod Photo phantastisch! Die Lautstärke habe ich jetzt mittig eingestellt, das reicht vollkommen. Und der Klang ist einfach ein Erlebnis, so macht Musikhören mit dem iPod Spass.

    Was mich jedoch ein wenig stutzig macht:

    1.
    Warum klingt die Musik ohne die Lautstärkeanhebung und auch ohne den Einsatz des Equalizers so flach? Ich habe einen Musical Fidelity Class A Verstärker, der einem Röhrenverstärker in Sachen Klang sehr nahe kommt. Da kann man keine Bässe und Höhen einstellen, klingt klasse. Ausserdem höre ich mit Stax Earspeakern, ich habe also einen guten Vergleich. Klar, man kann den iPod mit den Originalhörern nicht mit einem Stax Earspeaker vergleichen, aber es muss doch auch möglich sein, ohne Eq einen homogenen Klang hinzubekommen.

    2.
    Benutzt Ihr auch den Eq bzw. hebt Ihr die Lautstärke bei Eurer Musik in iTunes an? Oder kommt Ihr ohne aus?

    3.
    Wird durch die Anhebung der Lautstärke und dem Einsatz des Eq auch die Laufzeit des Akkus WESENTLICH beeinträchtigt? Hat jemand Erfahrungswerte?

    4.
    Verständnisfrage: Wenn ich in iTunes bei einem Musiktitel den Eq einstelle, wird dann diese Einstellung auf den iPod übertragen? Wenn ja, dann könnte ich auf dem iPod den Eq doch ausschalten?

    Zuletzt noch kurz etwas zu den Diskussionen um die Empfindlichkeit des neuen iPod bzw. des iPod Nano: Ich habe mir beim Kauf meines iPod Photo direkt das Showcase von Contour-Design dazu genommen. Wenn man den Player jeden Tag benutzt, sind Kratzer nicht zu verhindern. Aber das Geld war es mir wert: Der Player ist optimal geschützt, sicherer geht es nicht. Soll heissen: Ohne Hülle würde ich den Nano oder den neuen iPod 5G nicht betreiben.

    Andererseits ist es mir auch ein Rätsel, warum Apple keinen härteren Kunststoff für die Front verwendet. Die Rückseite geht in Ordnung: Ist hochglanzpoliert, da sieht man sofort Kratzer. Aber die kann man sicherlich rauspolieren.

    Vielen Dank Eure Antworten ...

    uetzi
     
  2. MaZu

    MaZu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2005
    Würde ich auch gerne wissen ;-)

    Irgendwie geht das bei mir nicht, ein Lied verdoppelt, 1 mal viel Bass und 1 mal wenig Bass, das alles auf den iPod und reingehört -> ICH höre keinen Unterschied!

    Hab auch noch etwas gefunden
    KA was das für eine iPod Version ist :)

    Laut Apple geht es ... o_O (zwar für den Mini, aber bei dem Nano sollte es ja dann auch gehen)
    http://manuals.info.apple.com/de/ipod/iPodminiUG.pdf

     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2005
Die Seite wird geladen...