LaTex-Spezialfrage - Fancyhdr+Querformat

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von garraty47, 24.01.2006.

  1. garraty47

    garraty47 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.11.2004
    HAllo!
    Ich habe hier ein Dokument in dem ich die Fancyhdr-Package für Kopf- und Fusszeile evrwende.
    Einige Seiten in diesem Dokument müssen wegen TAbellen im Querformat gesetzt werden, also habe ich diese bereiche mit \begin{landscape} und \end{landscape} im Querformat formatiert.
    Nur leider sind Kopf- und Fusszeile immer noch im Hochformat,m also an den Schmalseiten der Seite.
    Wie bekomme ich die dazu auch "ins Querformat zu wechseln"?
    Gruß Gregor
     
  2. daskas

    daskas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.11.2005
    servus,
    was für eine dokumentenklasse verwendest du?
    wenn du die koma klasse verwendest, versuch doch mal \usepackage{scrpage2}. vielleicht funzt das? ausführliche anleitung dazu im scrguide

    gruz kasp
     
  3. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hallo Gregor,

    Ohne jetzt was zu Deinem konkreten Problem sagen zu können: Ich würde mir nochmal überlegen, ob das sinnvoll ist. Ich nehme an, dass das Dokument auf irgendeine Art und Weise gebunden oder geheftet werden soll. Jetzt stell Dir vor, Du blätterst das durch, und bei manchen Seiten springen Kopf- und Fußzeile an die langen Seiten. Besonders unschön ist es, wenn man eine Seite nach der Seitenzahl sucht, o. ä. Bist Du Dir sicher, dass Du das so willst?

    Grüße,

    tasha
     
  4. Professor Hase

    Professor Hase MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    18.07.2005
    jawollja, tasha hat recht - das sollte man/frau niemals tun.

    zu beginn meiner tex-karierre habe ich soetwas mal in meiner studienarbeit gemacht - wurde mir vom prof unverzüglich um die ohren gehauen.

    hauptargument war damals die verschwundene seitenzahl...
     
  5. garraty47

    garraty47 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.11.2004
    so hab ich auch argumentiert, aber meine freudin will's unbedingt so.
    was soll man da noch sagen?
    (ausser, dass es anscheinend nicht geht, da tex dafür nicht ausgelegt ist)
     
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Kann sie das begründen? Ich würde ihr nicht helfen, so einen Unfug zu machen. Wenn bei mir einE StudentIn sowas anschleppen würde, würde ich es nicht durchgehen lassen.

    Grüße,

    tasha
     
  7. Professor Hase

    Professor Hase MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    18.07.2005
    naja, was soll's

    meiner erfahrung nach ist mit tex alles möglich - manchmal muss man dann eben ein bischen suchen oder "fummeln". ;)

    zumindest (wenn auch layout-mäßig ziemlicher stuss) 'ne interessante aufgabe. werde mal sehen, was es da für möglichkeiten gibt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen