Latex - Spaltengröße einer Tabelle automatisch Größe?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von rainmaker, 27.10.2005.

  1. rainmaker

    rainmaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Hallo Leutz,

    ich habe ne frage. Ich habe eine Tabelle mit 6 Spalten die ich auf |l|c|c|c|c|c| gestellt habe. nun ragt die Tabelle über den Blattrand hinaus. Gibt es die Möglichkeit, dass sich sich die Tabelle an das Blatt anpasst und die schriftgröße dann auch, ohne dass ich z.B. |p{3cm}| oder ähnliches angeben muss? Oder gibt es nur die möglichkeiten, manuell die Spalten mit einer Spaltenbreite anzugeben oder die Schriftgröße manuell kleiner zu machen?

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruß
     
  2. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Die Tabelle wird so gross, wie es die Einstellungen (Schriftgroesse, Spaltentrenner etc.) und der Inhalt erfordern. Fuer Umbrueche gibt es die p-Spalten, die kennst Du ja. Es gibt eine Tabellenerweiterung, bei der Du p-Spalten ohne feste Breitenangabe verwenden kannst, die passen sich dann selbst an. Hier wird aber auch nicht die Schriftgroesse geaendert, die Spalten werden einfach schmaeler. (Name faellt mir nur gerade absolut nicht ein.) Such im Zweifelsfall mal in der Newsgroup de.comp.text.tex oder bei www.dante.de (in der FAQ), wenn Du hier keine Infos findest.
    Wile

    edit: "tabularx" heisst das Package moeglicherweise
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2005
  3. rainmaker

    rainmaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2004
    danke, ich schau mal nach.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen