LaTeX: Seitenrand, Zeilenhöhe etc...

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von eSynth, 14.02.2006.

  1. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.07.2005
    Hallo Macianer!

    Ich bin noch LaTeX-Neuling, möchte aber meine Facharbeit darin verfassen. Nun gibt es bestimmte Richtlinien nach welchen wir unser Dokument gestalten sollen. Ich bekomme folgendes aber nicht richtig eingestellt :(

    Seitenränder: links 4cm, o,r,u je 3cm
    Zeilenhöhe soll 1 1/2 sein - sind \usepackage{setspace} + \onehalfspacing richtig?

    es ist dringend, ich muss die Arbeit in 10 Tagen abliefern :(
    danke
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Weiß ich auch grad nicht auswendig, aber:

    Fang an zu schreiben, und kümmer dich um sowas zum schluß. Sonst gehts schief.
     
  3. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.07.2005
    Ich sollte aber im Rahmen von 8-10 Seiten bleiben (mehr möchte ich auch nicht :D )
    Und da macht es eben unterschied wieviel Rand man hat..

    Achja, nochwas vergessen: Ich brauche noch Blocksatz!
     
  4. Emma der Hund

    Emma der Hund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Hallo,

    nur mal so schnell geantwortet.

    \setspace ist richtig.

    Blocksatz sollte eigentlich automatisch eingestellt sein, ist zumindest bei mir in den koma-klassen so. Beim koma-script kannst Du die Seitenränder mit \typearea einstellen, daß steht ausführlich in der Anleitung der script-Klassen beschrieben.

    Viel Erfolg!
    EdH

    P.S. Leider nur Kurzgefasst, nicht viel Zeit gerade. ;)
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Nein, bei typearea kann man die Textbreite und -höhe angeben, typearea berechnet dann passende Ränder. Um die Ränder gemäß solch unsinniger Vorgaben einzustellen, kann man „geometry“ nehmen.

    Grüße,

    tasha
     
  6. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.07.2005
    wunderbarchen, tasha - hat alles wunderbar geklappt ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen