LaTeX "offline" installieren

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von dehose, 16.07.2004.

  1. dehose

    dehose Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Hallo,

    ich plane in nächster Zeit den Kauf ein i/powerbooks (momentan noch mit Windows unterwegs). Zur Zeit habe ich eine optimale Netzanbindung (100Mbit Uni-Netz) und wollte schon mal LaTeX komplett downloaden, da ich in paar Wochen erstmal quasi 6 Monate netz-los bin.
    Wenn ich http://unimac.switch.ch/students/latex.de.html richtig interpretiere, zieht der iInstaller während der Install alles Pakete aus dem Netz, oder?

    Also was muss ich alles downloaden (Pakete, Editoren, Viewer, Bibliographie-Verwaltung, etc....), damit ich ein lauffähiges LaTeX-System hab, was ich offline (wenn ich mal das Book hab) installieren kann? Unter Win ist alleine Miktex ca. 500MB groß.

    dehose,

    mitten im Sparen und Prüfungsschreiben
     
  2. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    6 Monate offline! Das ist ja wie tot ;)

    Tex-Shop (http://darkwing.uoregon.edu/~koch/texshop/texshop.html) und die TeX-fat.dmg von http://www.rna.nl/tex.html und evtl. noch Bibdesk und du solltest einen guten Einstieg haben. Später kannst du dann noch pakete nachinstallieren. Wenn du wirklich alles willst solltest du evtl. einen kompletten CTAN-Serverabzug bestellen oder downloaden (ftp.dante.de) um dann auch alle Zusatzpakete zu haben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. dehose

    dehose Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Danke, das werd ich mir mal anguckn und downloaden.

    Achso, werde nicht ganz netz-los sein. Mach ab Oktober 6 Monate Praktikumsemester im Münchner Osten (brauch noch ne Wohnung, wer nimmt mich auf? :). Die Firma stellt mir auch ein Rechnerplatz mit Netzzugang (wurde zu mindest gesagt), aber da weiß ich noch nicht genau, ob ich mir exzessive Downloads erlauben kann.
    (es geht nichts über ne 100Mbit-Anbindung für 25 Eurotaler pro Jahr :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen