LaTex / KOMA ewig viel unterer Rand

Diskutiere mit über: LaTex / KOMA ewig viel unterer Rand im Office Software Forum

  1. E. Hindman

    E. Hindman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    27.07.2005
    Hallo,
    mit ist beim schreiben aufgefallen, dass Latex unter Verwendung der KOMA Klasse am unteren Rand ewig viel Platz leer lässt. Grob drei Finger breit würd ich mal schätzen. Ich hab spontan kein Buch in meinem Regal gefunden, das so viel Platz "verschwendet". Gehört sich das so von wegen Satzspiegel und so? Oder hab ich irgendwo was falsch oder nicht eingestellt?
     
  2. Emma der Hund

    Emma der Hund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    08.10.2005
    Hallo,

    Dazu müssten wir wissen, was du eingestellt hast. ;)

    Schau mal in die sehr ausführliche Anleitung zu Koma-Script.

    Ein Tipp: Such mal nach \typearea{}
     
  3. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Poste doch mal deine Präambel.
     
  4. E. Hindman

    E. Hindman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    27.07.2005
    \typearea{} werd ich mir mal anschauen, ist immer knifflig was nachzuschlagen wenn man das passende Wort nicht hat :)
    Die Präambel hab ich grad nicht zur Hand aber da ist nicht allzu viel drin.
     
  5. Emma der Hund

    Emma der Hund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    08.10.2005
    \begin{klugschwätzig}
    Deshalb zuerst die Dokumentation lesen, dann
    anfangen zu arbeiten.
    Ausserdem wird \typearea gleich in einem der ersten Kapitel
    angesprochen
    \end{klugschwätzig}

    ;)

    So, ich hoffe, das dir typearea weiterhilft. Ansonsten schau dir auch mal die Angaben zur Satzspiegelkonstruktion an.
     
  6. E. Hindman

    E. Hindman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    27.07.2005
    Auf welche Dokumentation beziehst du dich genau? Ich hab's mir mit nem kleinen Büchlein und einigen Kurzanleitungen selber beigebracht (so mehr oder weniger). Dabei ist mir die typearea bislang scheinbar entwischt.
     
  7. Emma der Hund

    Emma der Hund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    08.10.2005
    Ich meine natürlich die Dokumentation zu Komascript. ;)

    Damit du nicht lange suchen musst, hier ein pdf-download:
    http://www.ctan.org/tex-archive/macros/latex/contrib/koma-script/scrguide.pdf

    Ansonsten würde hier wirklich ein Minimalbeispiel helfen.
    http://www.komascript.de/minimalbeispiel

    Hoffe, du kommst jetzt damit weiter.

    Grüße,

    EdH
     
  8. Wurzelsepp

    Wurzelsepp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2005
    scrguide.pdf... entweder googlen oder spotlighten ;)
     
  9. E. Hindman

    E. Hindman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    27.07.2005
    Ok, hab gefunden was ihr meint. Hatte nur ein DIVx gefehlt.
    Danke für den Denkanstoß :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - LaTex KOMA ewig Forum Datum
LATEX - KOMA-Script: bin ich zu blöd? Office Software 14.06.2015
LaTeX Beamer Template für Präsentation anpassen Office Software 20.12.2014
Latex Abkürzungsverzeichnis einbinden Office Software 07.11.2014
Latex: Koma Script aktualisieren Office Software 02.11.2007
Latex: KOMA und chapterprefix Office Software 30.11.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche