Laserwriter 4/600 PS - lohnt sich der noch?

Diskutiere mit über: Laserwriter 4/600 PS - lohnt sich der noch? im Peripherie Forum

  1. el-miba

    el-miba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    11.06.2005
    Moin, moin,

    ich kann günstig einen 4/600 erhalten, will ihn am Pismo mittels Adapter rein für den Hausgebrauch betreiben. Aber liefern solche Drucken im Vergleich zu heutigen guten Tintenstrahlern noch gute/bessere Ergebnisse?
    Und war dieser Drucker wirklich soooo gut?

    Danke, Grüße,
    el-miba
     
  2. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.05.2004
    guter drucker!
    also wenn er wirklich günstig ist, warum nicht.

    nur aus farbe wird halt nix ;)
     
  3. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.05.2004
    jedoch ich würde nicht mehr als € 200 dafür ausgeben.
     
  4. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Hmm ist schon ziehmlich alt. Laserdrucher unterliegen auch einem verschleiß und solande du nicht weißt, wieviel Seiten damit gedruckt wurden kannst du dir nicht sicher sein, wielange er es noch macht. Außerdem was kosten die Toner im vergleich zu neuen Modellen? Neue BW Laser kosten ja auch nicht mehr die Welt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Laserwriter lohnt noch Forum Datum
LaserWriter 16/600 PS - Drucker druckt nicht! Peripherie 07.04.2012
LaserWriter 12/640 PS - wie die IP-Adresse zurücksetzen? Peripherie 04.12.2010
Apple LaserWriter 8500 unter Snow Leopard Peripherie 23.02.2010
Apple Laserwriter 8500 unter OS 10.6 Peripherie 17.01.2010
Apple LaserWriter 8500 streikt Peripherie 24.04.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche