Laserdrucker unter Mac OS 8

Diskutiere mit über: Laserdrucker unter Mac OS 8 im Mac OS 8.x, 9.x Forum

  1. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Wir haben bei uns im Laden(Fahrradkurier) nen alten Mac mit OS 8 stehen, an dem Momentan ein alter Deskjet 500 seinen Dienst zum Rechnungen Drucken mehr schlecht als recht erledigt.
    Ich soll nun über ebay, oder wie auch immer nen günstigen gebrauchten Laserdrucker besorgen.
    Nun weiss ich natürlich nicht für welche Drucker es die passenden Treiber gibt. Aktuell habe ich mal nen PagePro 18L nen Laserjet 4 und nen älteren Samsung ML-6060 in der Beobachtung. Wobei auf der Minoltapage nur was von einem Mactreiber steht, nicht aber welche version von Mac OS unterstützt wird.

    Über Tips würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank
    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2006
  2. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    117
    Registriert seit:
    15.06.2005
    Mit Postscriptprintern, sofern sie einen Mac-Druckeranschluss besitzen, sollte es normalerweise keine Probleme geben.

    Der Anschluss ist halt wichtig, denn wenn ich mich recht entsinne unterstützt OS8 noch kein USB oder Firewire.

    Ich habe hier leider kein OS8 zum Testen, aber der HP LJ2100TN zum Beispiel verfügt über eine "Mac-Schnittstelle".
     
  3. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Wir betreiben den DJ 500 zur Zeit mit nem Adapter vom Apple Anschluss nach Centronics Druckeranschluss. Vom Anschluss her sehe ich da keine Probleme. Die Andere für uns Denkbare Variante wäre einen mit Magic Mac verleichbaren Atari-emulator für Windows zu bekommen. Da unsere Fahrten/Rechnungssoftware nur auf Atari läuft. Wenn jemand nen Tip in diese Richtung hätte wären ich auch dankbar.
     
  4. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Hilfreich wäre eine genaue Angabe, um welchen Rechner es sich handelt.

    Ich vermute mal etwas, das kein USB hat und dann wirds schwieriger.....

    Schau mal nach älteren Laserwritern, die eh alle Postscript haben.

    Viel Erfolg wünscht der Smurf
     
  5. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Gerade keine Ahnung, welcher Rechner das ist. Aber der ist echt ziemlich alt, der hat noch nicht mal nen CD-ROM, dieses wurde später in einer externen Kiste nachgerüstet. USB hat der auf keinen Fall.
     
  6. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Dir / Euch ist aber schon klar, das Ihr auf einer tickenden Zeitbombe sitzt, die eventuell die Firma mitreissen kann ???

    Als allererstes würde ich für einen Ersatz-Atari sorgen, die kosten nichts und gehen immer....

    Danach würde ich mir schnellstens Gedanken dazu machen, wie ich diese ganze Adapterflut loswerde. Einen Mac als Atariadapter, das war vor 10 Jahren schon nicht mehr aktuell, dann noch den Centronics-Druckeradapter, um einen Drucker zu integrieren, super ! Und da willst Du jetzt einen aktuellen Drucker integrieren, der zwar PCL spricht, aber noch garnicht bekannt war, als der Atari verstarb ??? SUPER SUPER !!!

    Naja, aus der Ferne ist mir das zu heikel, hinterher heisst es: Die Doofen im Userforum haben uns geschrottet !".

    Sollten Ihr in Oldenburg-.Umgebung beheimatet sein, helfe ich gerne, dann aber nur persönlich...

    ...meint der Smurf...
     
  7. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Was Atari angeht kann ich dir nicht helfen aber einen im Betrieb sehr günstigen Drucker kann ich dir empfehlen. Ein HP LaserJet 6P/6MP mit Postscript Modul kostet euch um die 50€, hat drei unterschiedliche Anschlüsse (Mac Seriell, PC Parallel, dritter mir unbekannt) und funktioniert auch einwandfrei an alten Macs. Ich hab ihn neulich über's Netzwerk (hängt an einem Router mit Printserver) von einem alten PowerBook 3400 mit OS 9.1 angesprochen - läuft einwandfrei. Von HP gibt's auch noch spezielle Druckertreiber für OS 8 & 9 (www.hp.com). Ihr braucht dazu folgendes:

    Den LaserJet 6P/6MP
    Das Postscript Modul

    Manchmal gehen bei eBay auch schon Drucker mit bereits eingebautem Postscript Modul über den Tresen, das ist dann noch etwas günstiger. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob für OS 8/9 auch das Postscript Modul braucht, OS X benötigt es auf alle Fälle um mit dem Drucker umzugehen.
     
  8. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Ein alter Apple Personal LaserWriter LS läuft bei mir seit ca. 14 Jahren unter allen möglichen Betriebsystemen, natürlich auch unter OS 8.x.
    Wird am normalen seriellen Port angeschlossen.
    Diese Kisten bekommt man heute bei Ebay für einen Spottpreis.
    Treiber findest Du entweder auf den Betriebsystem CDs oder direkt bei Apple.
     
  9. THX1138

    THX1138 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    16.12.2005
    Bei Application Systems bekommst Du MagicPC.
     
  10. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Hmm, klar, natürlich kann er MagicPC oder MagicMac in einer aktuellen Version installieren und natürlich kann er auch einen alten Laserwriter holen, aber löst das sein Problem ?

    ...fragt sich der Smurf

    P.S. Nur mal so ein paar Vermutungen aufgrund langjähriger Erfahrungen:
    Da steht noch eine 68k-Maschine oder maximal ein PowerPC der ersten Generation. Datum und Uhrzeit gehen nicht mehr richtig, deshalb bleibt der Kasten immer an oder man stellt nach jedem Neustart diese Daten neu ein. Die Festplatte macht auch komische Geräusche, aber bisher stört es niemanden. Wenn mal einer reinschauen würde, könnte man eine ganze Familie von Staubmäusen jagen. Regelmässig geht einer mit Spritze die Tintenpatrone auffüllen, millimeterhoch steht die getrocknete Tinte im Drucker......

    Falls Ihr das noch brauchen könnt, ich habe ein Reinigungskit für den HP noch hier rumliegen, eventuell kann ich Euch sogar noch einen weiteren funktionierenden Drucker besorgen, einfach eine PN...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Laserdrucker unter Mac Forum Datum
Keynote spielt unter iOS 8 keine Audiodateien ab Mac OS 8.x, 9.x 05.10.2014
Ethernet Bridge Linksys WET200 unter OS9 einrichten Mac OS 8.x, 9.x 05.06.2014
OS 9 und frühere Files unter X kopieren Mac OS 8.x, 9.x 16.11.2013
Ist NAS Storage unter OS9 möglich? Mac OS 8.x, 9.x 10.01.2013
FAT unter MacOS 9 Mac OS 8.x, 9.x 07.12.2012

Diese Seite empfehlen