Laser s/w kabellos Beratung

Diskutiere mit über: Laser s/w kabellos Beratung im Peripherie Forum

  1. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Hallo!

    Ich überlege mir einen s/w-Laserdrucker für meinen iMac G4 mit OS X 10.3.9 zu kaufen, der nicht über 150,- Euro kosten sollte.

    Ich möchte diesen nach Möglichkeit kabellos bedienen (ist das möglich? Was benötige ich dafür? Habe keine Ahnung, wie das funktionieren könnte, habe kein Wireless.).

    Welchen Drucker könntet Ihr mir empfehlen, mit dem ich problemlos!!! Und vielleicht kabellos drucken könnte?

    Danke im Voraus!

    LG
    krzyz
     
  2. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    10.01.2004
    Ich habe einen BROTHER (Bezeichnung weiß ich gerade nicht) für unseren Fachbereich angeschafft. Das Ding hat 85 Euro beim Großhändler gekostet. Ausgepackt, CD auf den vier Macs installiert, der AirportExpress gesagt, daß es neben dem Internet nun auch einen Drucker zu verwalten gibt, Drucker eingeschaltet - das war's. Die Ausdrucke sind sehr gut, das Gerät arbeitet schnell und leise - nur häßlich ist es, wenn ich es mit meinem guten alten Apple Laserwriter 12/640 vergleiche, der seit 1997 seine Arbeit tut wie am ersten Tag...
     
  3. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Danke!

    Aber AirportExperss habe ich leider nicht. Welcher Brother ist das? Hast Du keine Streifen auf den Blättern?
    Geht es nur über Wireless? Oder könnte man auch anderen Technik nutzen (z.B. Bluetooth)?
     
  4. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Kann Dir den Brother HL-2030 empfehlen. Kostet 100 Euro bei Amazon- Um kabellos drucken zu können, benötigst Du schon etwas wie WLAN, mit Bluetooth wäre etwas langsam.
    Also bräuchtest Du z.B. eine Airport-Karte im IMac und eine Airport Express Station, an die Du den Drucker anschliessen kannst. Oder aber Du kaufst ein Brother WLAN Modul, das allerdings auch nochmal über 120 Euro kostet. Dafür wäre dann aber immer noch die Airport-Karte im IMac erforderlich.

    Also kabellos kommt Dich locker 2-3x so teuer, wie wenn Du den Drucker mit USB an den IMac hängen würdest.
     
  5. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Also bei dem Budget ist knapp ein neuer Brother HL-2030 (99 Euro) und eine gebrauchte Airport Express (oder ein AVM Router) drin. Lass den PC-User typischen ******* mit "Jede Schnittstelle soll alles machen könen", Bluetooth ist nichts für Drucker PUNKT !

    denkt der Smurf und empfiehlt eigentlich lieber anderes..
     
  6. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    ok, das würde bedeuten die hier:

    http://www.javento.de/details/?4526.34557.11.0.1

    und was kommt dann (günstiges) an der Drucker als Gegenstelle?

    Brother? Ist das wirklich des Geldes wert? Oder muss ich vielleicht doch etwas mehr für gute Qualität ausgeben?
     
  7. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    24.01.2005
    du hast falsch verlinkt...

    Brother ist schon gut, such mal hier nach dem 2030, da findest Du viele positive Äusserungen. Oder bei amazon, zahlreiche zufriedene Kunden.
    An den Drucker würde ich dann eine Airport-Express kaufen, 120,-
     
  8. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Das wird doch sehr teuer werden. Ich werde wahrscheinlich doch nicht kabellos wählen. Lohnt der Aufpreis (40,- mehr) für den 2040?
     
  9. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Kommt auf Deine Bedürfnisse an. Mir persönlich reicht das, was der 2030 zu bieten hat, da ich einen Drucker brauche, mit dem ich schnell, unkompliziert, angenehm und günstig Textseiten drucken muss.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Laser kabellos Beratung Forum Datum
Laser OKI C301n: optischer Fotoleiter muss getauscht werden Peripherie 27.11.2016
Empfehlung für Laser-Drucker Peripherie 30.09.2016
HP Laser Jet 1320 bringt beim Druck: Gestoppt - Filter fehlgeschlagen Peripherie 12.12.2015
Empfehlung für sw Laser gesucht: Duplex, WLAN und wenig Stellfläche Peripherie 12.11.2014
Guten Laser Farb Drucker Peripherie 08.03.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche