Laptop Design: Schräge Leiste vor und hinter Tastatur ?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Anthrazit, 11.03.2007.

  1. Anthrazit

    Anthrazit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Hallo Forum :)

    Vor und hinter der Tastatur des MacBook Pro befinden sich schräggestellte Leisten, die von der Oberfläche des Innengehäuses zum Ansatz der Tasten führen. Ich meine mich daran erinnern zu können, dass mein altes iBook G4 ähnlich gebaut war.

    Was ist der Zweck dieses Designs ? Warum ist die Tastatureinfassung vor Trackpad und Displayscharnier nicht so simpel gehalten, wie an dessen Seiten, bei den Lautsprechern ?

    [​IMG]

    Verbirgt sich dahinter ein praktischer Nutzen ? Möglicherweise soll so verhindert werden, dass man beim Drücken der untersten / obersten Tasten auf die Kante des Gehäuses drückt, da der Finger des Benutzers ja in der Regel schräg auf die Taste fällt ? Von der Optik her stelle ich mir eine "stufenlose" Einfassung schöner vor.

    MfG,
    Anthrazit.
     

    Anhänge:

  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Warum sind die Tasten alle rundrum eingefast?

    Design oder Nutzen?

    Übrigens ist die Kante vorne eine Auffangrille für Krümel :D
     
  3. Mac-Mau

    Mac-Mau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    17.11.2006
    <smile>Vielleicht eine Auslaufrinne für hineingekippte Flüssigkeiten?</smile>

    edit01: hui, avalon war schneller

    edit02: wofür sind eigentlich all diese Tasten?
     
  4. Anthrazit

    Anthrazit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Welche Tasten ? Die Pfeiltasten ?
    Das stimmt, andauernd muss man darauf rumpusten / -feudeln :D
     
  5. Ich glaube, das ist dazu da, damit Flüssigkeiten besser reinfliessen können :p

    Spaß bei seite:

    Auf diese Idee bin ich auch schon gekommen. Find ich aber nicht so sonderlich durchdacht. Aber ich bin ja kein Ingenieur oder so....
     
  6. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Alle Tasten: Fase. Du hast in deinem zitat noch ein zweites s eingebaut.
     
  7. Anthrazit

    Anthrazit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Naja - sollte das wirklich der Existenzgrund für diese schräge Leiste sein, wäre es doch zumindest ausreichend durchdacht. Es löst ja das Problem !

    Ja, ich zitiere nur ungern Rechtschreibfehler :D
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Danke, da weiß einer was eine Fase ist ;)

    Ach übrigens kann auch Flüssigkeit (von einem umgestoßenen Weinglas oder Bierhumpen) durch die Schräge vorne wesentlich besser unter die Tastatur laufen.
    Vorteil: Man sieht die Flüssigkeit nicht mehr :D
     
  9. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Ich denke auch, dass abgesehen davon, dass es beim Tippen angenehmer sein kann, die Schräge die Fase der Tasten "widerspiegelt".
    Ausserdem merke ich jetzt gerade, dass ich gern meinen linken Daumen in dieser Rille ablege, so bei der alt- und der Apfeltaste! :) Ist auch schön warm! :D
     
  10. Junior-c

    Junior-c Gast

    Auf jeden Fall damit man besser tippen kann! Probierts einfach mal aus. Auf Shift, CapsLock, Tab, ^ drücken, aber nicht von vorne sondern von der Seite als wäre es die unterste Reihe des Keyboards. Der knappe bündige Rand des Lautsprechers stört da meiner Meinung nach schon ordentlich wenn man draufdrückt. ;)

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen