Lansame DSL Verbindung?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von youCanCallMeAl, 25.08.2005.

  1. youCanCallMeAl

    youCanCallMeAl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Hallo,
    hab seit kurzem ein powerbook g4, sehr schönes teil, funktioniert auch alles super soweit, nur das laden von internetseiten dauert doch relativ lang.
    d.h. ich habe das gefühl das der rechner erst mal 2 sekunden nach der seite sucht, dann findet er die seite, das eigentliche laden geht dann gewohnt schnell.

    habs mit firefox, safari ausprobiert, das selbe, ebenfalls wenn ich mich per ftp irgendwo einwähle, dauert ne kleine ewigkeit bis er die server kriegt.

    bei meinem pc funktioniert das super schnell,
    hab einen tonline router tdsl zugang,
    hab auch schon versucht einen dsl server in den netzwerkeinstellungen einzugeben, hat nix gebracht.

    hatte jemand schon so ein problem? gibts ne lösung? liegt wol irgendwie an der hardwarekominikation, stöpsel ich mich bei einem bekannten ein geht alles super schnell.
    danke
    Al
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    ist dein Netz ausgelastet?
    oder hat dein Router ne hohe CPU Last?

    Evtl. hilft es, die zusätzliche Firewall aufm Router zu deaktivieren.
     
  3. youCanCallMeAl

    youCanCallMeAl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    ne netz ist nicht ausgelastet, wie gesagt, lad ich gleichzeit ne seit am meinem pc geht das raketenschnell,
    hab jetzt immer wieder beiträge zu mac os x tiger und dls routern probleme gelesen, ist ja kacke, hab nämlich eigentlich keinen bock nen neuen router zu kaufen,
    das mit der firewall versuch ich mal
    danke.
     
  4. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Könntest du vielleicht ein paar Fakten dazusagen (Netzwerkkonfiguration, Konfiguration Router)?

    Normalerweise verwenden Router standardmäßig DHCP. Falls du nichts daran geändert hast, versuche mal folgendes:
    Klicke auf Systemeinstellungen und dann auf Netzwerk. Dann wählst du bei Umgebung "neue Umgebung". Du gibst dieser Umgebung einen Namen, z.B. "zuhause". Dann klickst du unter Anzeigen auf "Ethernet". Unter TCP/IP aktivievierst du bei IPv4 "DHCP - sonst NICHTS, auch in den übrigenKarteireitern. Lediglich unter Ethernet ist "automatisch" eingestellt. Dann klickst du auf "Anwenden". Falls immer noch Probleme auftreten, wechsle mal das Netzwerkkabel....
     
  5. youCanCallMeAl

    youCanCallMeAl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    ok, netzwerkonfiguration:
    gateway 192.168.1.1
    ip vom mac: 192.168.1.33 (hab ich jetzt eben mal versucht)
    dns server:145.253.2.75
    192.168.1.1

    so wie , du es vorgeschlagen hattes hatte, wars zuallererst, war genauso lahm,
    hab außerdem alle port des router auf meine ip geschalten, dachte kann nix schaden.

    aber das mit dem netzwerkkabel ist vielleicht keine blöde idee, das ding ist ziemlich alt, ziemlich lang, und wahrscheinlich auch ziemlich am ende.
    test ich mal
     
  6. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Machst du ne manuelle Konfig?????? Normalerweise gibst du in diesem Fall die IP deines Routers als DNS ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2005
  7. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    normalerweise muß man bei dsl den mtu wert in den netzwerkeinstellungen anpassen, dann gehts schneller. also statt 1500 mal 1450 oder 1400 probieren. ist keine kritische angelegenheit.
     
  8. youCanCallMeAl

    youCanCallMeAl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    mtu ist schon eingestellt,
    ich machs manuel weil cih dachte geht dann vielleicht schneller, hab als 2. dns ja auch den router(gateway) drin
     
  9. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    mach die andere adresse mal weg, so dass nur die ip des routers dasteht...
     
  10. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Mit dem Programm Safari Speed kammst du auch noch ein wenig Geschwindigkeit rauskitzeln:

    defekter Link entfernt

    Der Tipp mit dem MTU Wert ist auch nicht schlecht, bei mir hat sich 1488 als optimal erwiesen.
    Hast du in den Systemeinstellungen IPv6 ausgeschaltet? Hilft auch manchmal.

    Gruß DT
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lansame DSL Verbindung
  1. asta la vista?

    ethernet (dsl) deaktivieren?

    asta la vista?, 30.11.2011, im Forum: Mac OS X
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.018
    asta la vista?
    30.11.2011
  2. hjs08
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    508
    Ulfrinn
    21.07.2011
  3. Reineke
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    326
    Hotze
    16.09.2010
  4. fuchs77
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.424
    ralfwenzel
    14.04.2008
  5. snuLix
    Antworten:
    50
    Aufrufe:
    18.495
    kilyman
    02.04.2008