LAN Netzwerk zwischen Mac und PC (über Router?)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von feshou, 27.04.2006.

  1. feshou

    feshou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    Hi Forum,

    bin ein absoluter Dummie auf dem Gebiet, also:

    Mein Mini geht über das Fritz BoxFon (ohne WLAN) über Ethernet ins Internet!!

    Der PC geht über den selben Router über USB ins Internet!!

    Jetzt habe ich auch schon viel versucht, mit dem umstecken des LAN Kabels vom Router zum PC um eine dirkete Verbindung herzustellen, nicht geklappt!!

    Kann man vielleicht über den Router ein Netzwerk machen?? Geht das irgendwie??

    Bitte Helfen!!
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Ich kenne die FritzBox nicht aber der Sinn eine Routers ist es, zwei Netzwerke miteinander zu verbinden. Also in deinem Fall das WAN (Internet) mit dem LAN (einem lokalen Netzwerk). Wenn die Box DHCP unterstuezt und ueber mehr als einen Ethernet Port verfuegt kannst du ganz einfach beide Rechner in dem LAN betreiben. Die Zugangsdaten des Providers muessen dazu auf dem Router konfiguriert werden und die Rechner mussen wissen, dass sie die IP Adresse von deinem Router zugewiesen bekommen.
     
  3. feshou

    feshou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    Die Box hat leider nur einen Ethernet und einen USB Port!

    Gibt es da denn keine Möglichkeit!

    DHPC??

    EDIT: Ich seh grad, die FritzBox hat doch noch so eine Art Ethernet Port, da steht aber ISDN dran!!?? Geht das??
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    wenn es wirklich ein Router ist dann braeuchtest du mibndesten noch einen Hub oder switch wenn es nur einen Ethernet Eingang gibt. Ein Hub/Switch wuerde mehr Ports zur Verfuegung stellen. Die meisten Router am Markt sind ein Kombination aus Router und Switch und haben eine Hub Funktion

    DHCP ist ein Dienst der auf dem Router laeuft und den Clients (also den Teilnehmern im LAN) dynamisch IP Adressen zuweist damit er die Geraet im LAN ueber die Adresse ansprechen kann.
     
  5. ybasket

    ybasket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    @lundehundt: die fritzboxen sind allesamt router und vergeben per dhcp
    also:
    wenn du deine rechner anstöpselst und ne verbindung hast werden deinen rechnern sofort über dhcp (googlen) lokale ip-adressen zugewiesen. Diese Ips fangen mit 192.168.178.20 (zuerst eingestöpselter rechner) an und gehen dann 192.168.178.21 (2. rechner), usw weiter. Mit anderen worten hast du bereits ein lan/netzwerk, wenn du beide rechner einstöpselst, d.h. um z.B. einen Drucker zu teilen musst du nur die IP angeben. Ob alles funktioniert siehst du wenn du am mac Personal Web Sharing(Systemeinstellungen -> Sharing) aktivierst und von der dose im browser die ip des macs eingibst.
    viel Spaß!!! :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen