LAN + Mac OS X + Windows XP = Kacke!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mailtopp, 19.03.2004.

  1. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Hallo,

    wenn ich von Windows auf meinen Mac zugreifen will, klappt alles! ich schreib //rechnername/benutzer und er greift zu! nur andersrum gehts net! manchmal hauts hin, aber meistens nicht! er zeigt mir einfach nur rechnername.local an! die windows arbeitsgruppe ist fast nie da! was kann ich tun?
     
  2. Myraculix

    Myraculix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    seit 10.3.3 ist das problem gelöst bei mir. er zeigt jetzt die freigegebenen ordner/laufwerke in der seitenleiste vom finder an ...



    gruss
    m.
     
  3. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.09.2003
    ahh gut.. brauch da jetzt noch 700k! mal sehn, obs dann geht! mit isdn hat des update a bissl länger zum laden gebraucht!
     
  4. kurts

    kurts MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2003
    firewall oder so?

    Hast du beim windows ein firewall installiert? wenn ja, musst du die ip-adresse des mac's angeben, damit er überhaupt zu greifen darf.

    mfg
     
  5. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    bei mir klappt es mit apfel+k und smb://ip.adresse.win.rechner/freigabename wunderbar, wenn es nicht geht kannste es mit cifs:// statt smb:// probieren, dann sollte es definitiv funzen... und das schon seit 10.2.7 (ne ältere hatte ich nicht ;))

    gruss vom Tom
     
  6. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.09.2003
    nein.. nur xp hat doch diese standard firewalll da eingebaut! aber manchmal gehts ja! des is ja des komische! manchmal wirds angezeigt, manchmal nicht!
     
  7. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Könnte ein Problem vom DNS her sein.

    Schreib mal nicht //Rechnername sondern //IP!

    Weitere Tipps (vielleicht was dabei) siehe Sig.

    Homer
     
  8. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.09.2003
    von win zu mac gehts ja! aber wenn ich beim mac auf "netzwerk" geh, dann zeigt er nur servers an! und da drin is nur rechnername.local
     
  9. HarryL

    HarryL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    30.11.2003
    .

    Na? na? hatt's geklappt ?
    Und wenn ja, was haste anders gemacht.

    Mir steht der Mist auch bald bevor.
     
  10. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.09.2003
    hm.. auch nach dem update keine änderung ;-( ich auf gehe zu.. mit server verbinden geh und "192.168.100.1" schreib, dann kommt "Keine Antwort vom Fileserver"! Und wenn ich "//192.168.100.1" schreib, dann kommt "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da eines order mehrere Objekte nicht gefunden werden konnten"
     

Diese Seite empfehlen