Lame unter iTunes

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von EricKo, 30.12.2005.

  1. EricKo

    EricKo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Nabänd,

    habe mich die Tage mit Musikkomprimierung beschäftigt (will meine gesamte CD-Sammlung auf den Rechner packen).
    Der Lame-Encoder liefert laut Hydrogenaudio.org die beste Qualität in MP3. In meinem Bekanntenkreis nehmen bisher fast alle Leute den in iTunes vorhandenen MP3-Wandler. Laut Hörtests soll der aber deutlich schlechter als der Lame-Wandler sein. Wer also noch auf MP3 setzt, kann Lame ja mal 'ne Chance geben ;)

    Grund für mich, eine kurze Anleitung auf meine Seite zu setzen, Lame ist im Grunde sehr einfach mit iTunes kombinierbar: Klick!

    Vielleicht probierts der ein oder andere mal aus und trägt so zur weiteren Verbreitung des Wandlers bei. Das Ding ist schließlich open-source und die Mühen der Entwickler sollen nicht umsonst gewesen sein. :)
    In der Anleitung sind auch ein paar Links zu Hörtests, die Unterschiede zum iTunes-Encoder belegen.

    Oder nehmen hier sowieso schon alle AAC? Mein iPod verschluckt da oft den Anfang, bei MP3 macht er das nüscht...
    Deswegen kommt in Zukunft alles in MP3 drauf :)
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    so aktuell bist du gar nicht, gibt doch schon lame 3.97b2 ;)
     
  3. EricKo

    EricKo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Weiß ich, habe ich aber nicht für Mac OS kompiliert gefunden. :)
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    so schwierig ist das compilieren auch nicht ;)
    (einen tick schwieriger, wenn man es ein wenig cpu optimiert machen will ;))
     
  5. EricKo

    EricKo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Damit werde ich mal bis zur finalen Version von 3.97 warten. Obwohl ich fast glaube, dass die nie kommen und statt dessen gleich die 3.98 bevorzugt wird.
     
  6. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Thx, iTunes LAME setze ich auch schon seit einiger Zeit ein aber mit dem voreingestellten Preset. Ich werde mal ein Test-Rip mit deinen Einstellungen machen und sehen was dabei rauskommt :D
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    die einstellungen gehen aber nur mit 3.97, weil da das neue psycho-acoustic modell für vbr drin ist...
     
  8. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    21.03.2005
    sauber. Sehr gute Quali und deutlich schneller beim encodieren als die Version die ich davor eingestezt habe :)
     
  9. EricKo

    EricKo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Ja der "vbr-new"-preset ist schnell ohne die dabei früher zu befürchtenden Qualitätsminderungen. Ein echter Fortschritt.
    Ergo: Lame ist nicht mehr lahm ;)
     
  10. infach

    infach MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.11.2005
    Wie kombiniert man das neueste LAME mit iTunes? Das Teil von Blacktree verwendet 3.95.1.
    Könnt ihr das kurz beschreiben, oder kennt ihr eine gute Anleitung? Die Seite von EricKo scheint es nicht mehr zu geben...
    iNfach
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen