Lahme Texteingabe in Quark 6

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von timoken, 21.01.2005.

  1. timoken

    timoken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Bin gerade mit meiner Diplomarbeit angefangen und mir geht jetzt schon auf die Eier, dass Quark die Texte nicht so schnell anzeigt, wie ich sie eintippe (und ich habe nichtmal Tippen gelernt). Das ist übrigens unabhängig von TrueType oder Postscript-Schriften und ich hab ein G5 alu-powerbook (das sollte das performancetechnisch schaffen.) irgendwer nen Tipp, wie ich vernünftig damit arbeiten kann?

    (ja, ich weiß, dass Quark nicht für größere Diplomarbeiten gedacht ist aber bei mir geht es um ein Design-Projekt ;-)
     
  2. trekkman

    trekkman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Schon ein G5 PowerBook? Müsste eigentlich schnell genug sein...


    Ist das nur in dem speziallen Dukument oder in allen QXP-Dokumenten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2005
  3. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hast du das Update auf 6.5 drauf?

    Wie ist die Geschwindigkeit in an-
    deren Programmen?

    Was hast bei den Schriftglättungs-
    optionen in den Systemeinstellungen
    eingestellt?

    Quark-Präferenzen mal gelöscht?




    Gruß
    Ogilvy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lahme Texteingabe Quark
  1. Discovery

    QuarkXPress Quark 2015

    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    450
  2. wth
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    453
  3. schneckchen
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    836
  4. die.sabine
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    309
  5. lori
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.553

Diese Seite empfehlen