Läuft Final Cut Studio auf nem MacBook?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Lederbein, 06.09.2006.

  1. Lederbein

    Lederbein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2006
    Hallo, In der Uni arbeite ich viel mit Final cut. Jetzt möcht ich auch zuhause arbeiten und will mir zu diesem Zwecke Final Cut Studio holen. Und natürlich einen passenden Laptop. Läuft das Program auf einem MacBook oder nur auf einem MBpro? Und wennes drauf läuft ist der schnell genug? Über Tipps zu diesem Thema wär ich sehr dankbar!
     
  2. jushi

    jushi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    10.08.2004
    FinalCut läuft auch auf meinem Imac G5 wunderbar, zumindest was Videoschnitt angeht. Da sollte es auf einem MacBook keiner Probleme geben (genug Ram vorausgesetzt). Das Problem seh ich eher bei der Festplatte, Videodaten brauchen nun mal eine Menge Platz und auch noch eine ordentliche Geschwindigkeit und das bieten Notebooks meistens eben nicht.
    Um eine externe Firewire Platte kommst du da wohl kaum herum.

    Von der Prozessorleistung gibt es sicher kaum ein Problem.
    Ein anderes Thema ist natürlich die Grafik, falls du vorhast mehr als nur Videoschnitt zu machen (Stichwort "Motion") ist das Macbook mit Sicherheit überfordert, es hat halt eben keine richtige Grafikkarte.

    Für alles andere, denk ich, ists okay.

    Gruß Jushi
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Warum eröffnest Du noch einen Thread mit dem selben Thema?
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=198899

    Dein erster Thread wurde schon geschlossen. Bitte benutze die Suche...
     
  4. Lederbein

    Lederbein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2006
    Ja eben, ist geschlossen und da war ich ja auch wohl falsch. Ich brauch halt noch ein paar Infos, zu diesem Thema hör ich andauernd was anderes. Genemigt, oder was?
     
  5. flasher

    flasher Gast

    ne, geht nicht. die grafikkarte ist dafür zu schwach.
     
  6. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Läuft auf dem MacBook und dem MacBookPro und die Grafikkarte ist dafür nicht zu schwach.
     
  7. flasher

    flasher Gast

    ne, tut es eben nicht. ich wollte es letzte woche installieren. die installtion wurde abgebrochen mit der meldung, das die grafikkarte nicht ausreicht.

    macbook black, 2gb ram.
     
  8. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    254
    MacUser seit:
    03.08.2006
    Könnt Ihr Euch mal einigen? Wer von Euch nutzt denn FinalCut in der Pro-Variante auf einem MacBook? Ich meine ohne Hörensagen oder Glauben!

    Ich muss Lederbein Recht geben, Ihr macht es einem wirklich nicht leicht...
     
  9. flasher

    flasher Gast

    ich wollte die pro-version probehalber installieren, ging nicht.

    ich nehme schwer an, das die studio-version über dieselbe grafikengine verfügt wie die pro-version.

    auszug aus den systemvoraussetzungen:

    # AGP Quartz Extreme oder PCI Express Grafikkarte

    * Motion erfordert die Standard-Grafikkarte in einem MacBook Pro, iMac mit Intel Core Duo, Power Mac G5, iMac G5, PowerBook G4 (1,25 GHz oder schneller) oder iMac mit Flachbildschirm (1,25 GHz oder schneller). Hier erhalten Sie eine vollständige Liste der empfohlenen Grafikkarten.
     
  10. combich

    combich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.06.2005
    Nutze Final Cut Studio auf meinem iMac G5 sowie auf meinem MacBook (2,0 GHz, 1,25 GB- RAM) ohne Probleme- läuft alles flüssig...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen