Ländercode

Diskutiere mit über: Ländercode im Peripherie Forum

  1. Loner

    Loner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.04.2006
    Hallo,

    ich habe in meinem MBP ein Matshita-DVD-LW, für das es keinen Firmware-Patch gibt. Somit habe ich keine Chance, meine RC1-DVDs am Mac anzuschauen :-(

    Daher würde ich mir jetzt gern ein (möglichst günstiges) externes DVD-Laufwerk zusammenbauen.

    Was muss ich dabei beachten? Ist Firewire zwingend notwendig oder reicht USB2.0-Tempo, um damit DVDs anschauen zu können?

    Wie ist das mit externen Gehäusen? Kann ich da jedes 3,5"-Gehäuse nehmen? Manche sind ja für Festplatten, d.h. der Schublade-Auswurf bei einem DVD-LW geht dann nicht?

    Welche Laufwerke sind von Haus aus codefree? Kann da jmd was empfehlen?

    Danke schonmal
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    USB2.0 reicht locker.
    Bietet ein vielfaches der benötigten Transferrate.

    Und lass dir auch nichts von wegen höherer Prozessorlast und Systemlast erzählen.

    Vergiss es.

    (Vielleicht noch einige Uralt-Laufwerke von vor mehr als 5 Jahren, die du bei eBay bekommst)

    Schau dich lieber gleich nach einem vernünftigen aktuellen DVD-Brenner um, für den es RPC1-Firmwares gibt.
    Bekannt Seiten im Internet helfen.
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
  4. Commander

    Commander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.05.2005
    Habe jetzt auch mal versucht mich in Sachen RPC-1 Laufwerken schlau zu machen. Mein PB G4 hat noch ein Matshita Superdrive. Meine TV Serien aus den USA laufen daher nicht. Also habe ich einen externen USB Brenner schon in Betracht gezogen. Einen Pioneer DVR-K05PD um genau zu sein.

    Nun aber meine Frage. Reicht es tatsächlich einfach den Brenner mit firmware zu flashen? Oder gibt es da nicht noch die Hürde, dass OSX und der DVD Player noch die Zahl der Wechsel der Ländercode wechsel mit plotten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2007
  5. Loner

    Loner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.04.2006
    Hmm, das könnte auch noch hinzukommen. Da müsste man mal in den entsprechenden RPC1-Foren nachlesen.

    Was mich beim Flashen etwas stutzig macht, ist die Tatsache, dass die meisten Firmware-Patches als .exe-Datei vorliegen. D.h. man müsste den Brenner zumindest 1x an nen Windows-Rechner anschliessen.
     
  6. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.636
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    989
    Registriert seit:
    24.04.2004
    die meisten Brenner streiken nach dem 5ten Flash, es ist deshalb sinnvoll ein "Zweitlaufwerk" mit entsprechendem Code zu haben. Oder ein Uralt-Laufwerk welches die RPC Codes ignoriert. Habe so ein Teil (Baujahr 1996), welches zum Lesen immer funktioniert hat und auch eine ganze Reihe kopiergeschützter CDs reinzieht, allerdings einen Höllenlärm macht (Shakira wollte mit dem internen Laufwerk nicht). Leider gibt es zunehmend Schutzmechanismen, bei denen das Teil streikt, DVDs laufen bisher aber.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ländercode Forum Datum
Ländercode Peripherie 30.04.2009
Ländercode bei zweitem, externen dvd laufwerk? Peripherie 10.01.2008
ländercode bei dvd abspielen Peripherie 08.02.2005
DVD-Laufwerke und der gespeicherte Ländercode Peripherie 08.01.2005
DVD brenner - Ländercode überlistbar? Peripherie 09.12.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche