ladegerät....

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ramon, 22.09.2003.

  1. ramon

    ramon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.09.2003
    hallo leutz,
    habe ein problem mit meinem ladegerät für das powerbook.
    und zwar schaltet es ca nach 24 stunden ab,das heisst weder das grüne bzw rote lämpchen leuchtet!!


    wer weiss rat?
    dank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2003
  2. bluez

    bluez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2003
    Das Problem bekämpfe ich nun schon seit einem Monat. Habe das Netzteil tauschen lassen, Problem immer noch da, habe den Elektriker schon die ganze Bude auf den Kopf stellen lassen, Problem immer noch da. Offiziell gibt es von Apple nur folgenden Komentar: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=32155

    Ehrlich gesagt, weiß ich auch nicht mehr weiter. Mein Händler sieht da auch keine Chance, bei Apple was zu reißen. Ich schätze mal, da wird der Ball noch schön flach gehalten, bis die Jungs bei Apple eine günstige Lösung gefunden haben. Das Problem scheint gerade im Ausland ganz dramatische Formen anzunehmen... Schau selbst:

    http://discussions.info.apple.com/WebX?14@20.kZzmaNbGdKJ.2@.3bc18cdf
    http://discussions.info.apple.com/WebX?13@20.kZzmaNbGdKJ.8@.3bc1790a/44
    http://discussions.info.apple.com/WebX?14@20.kZzmaNbGdKJ.34@.3bc2f616

    Grüsse

    bluez
     
  3. ramon

    ramon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.09.2003
    hey,
    hab gerade mit apple service telefoniert.
    wir haben gemeinsam
    nv-ram
    p-ram
    zurückgesetzt,und noch von der softwareinstallation und
    wiederherstellungs cd ein testtool durchlaufen.
    desweiteren wurde in" energie sparen" bestimmte einstellungen vorgenommen.
    mal sehen wie sich das netzteil jetzt verhält.
    @bluez:
    hast du das auch schon durch?

    im übrigen war die lady am telefon sehr nett und informativ...
    danke!!!
    :music
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2003
  4. bluez

    bluez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2003
    Ladegerät

    Hi,

    das hatte ich noch nicht durchgezogen... macht nach meinem Infostand auch nicht langfristig Sinn. Im Apple Forum USA haben ein paar Jungs festgestellt, das nach einigen Wochen Ruhe der Fehler wieder da ist. Es kann auch nicht sein, das es nur bestimmte Einstellungen in "Energie sparen" gibt, womit der ganze Salat läuft. Heißt das jetzt, das ich in regelmäßigen Abständen P-RAM löschen muss? Immer schauen bevor ich was installiere, ob Systemeinstellungen noch so sind, das alles läuft?
    Ehrlich gesagt bin ich mächtig sauer auf Apple... Die Zeit, die ich damit verbringe, herauszubekommen wo der Fehler denn liegt, ist wohl nicht mein Job. Wofür kaufe ich ein Powerbook, was 3500 Euro kostet und nicht in allen Netztspannungen problemlos läuft? Mein TIBook tat es doch auch...
    Auf jedenfall geht mein Rechner jetzt zu Apple. Mit Bestätigung meines Hauselektrikers, das es in meiner Wohnung nicht zu Spannungsspitzen kommt. (und das ist ja momentan die offizielle Begründung bei Apple http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=32155)

    Halte Euch auf dem laufenden...

    bluez
     
  5. bluez

    bluez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2003
    Zitat Apple:

    "This symptom occurs because the AC adapter's over voltage protection feature senses ground noise and turns off the adapter. It may not happen if the power adapter is plugged into an uninterruptible power supply (UPS)."

    Soll heißen, das ich mir jetzt eine Hauselektrik und den dazu gehörigen Energie Provider suchen muss, damit mein mobiler Computer einwandfrei läuft... Das ist dann wohl auch der Grund, warum es sich um ein tragbares Gerät handelt javascript:smilie(':mad:')
     
  6. ramon

    ramon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.09.2003
    wasn los mit dem akku....

    hallo alle...
    bei mir in dem Falle ist immer noch keine Besserung in Sicht,
    soll heißen . alles beim alten...
    habe aber einen Tip(!?)bekommen von einem Informatiker-Kumpel.
    wissen aber eh alle oder auch nicht:

    mehrere Fragen häufen sich,eine davon:

    wie ist es wenn man das PB am Netzteil betreibt,und hat dabei den Akku
    aus dem Slot entfernt,
    meine.das Gerät am Netz betreiben ohne das die Batterie im Geräte stekkt!
    In meinem(unseren) Falle wäre gewährleistet ,das die Batterie sich nicht in einem unerwartetem Moment entläd(zb.wenn man spontan die Session vom Wohnzimmer an den Bakkerzee verlegen will..),sehr lästig.....

    hat irgendjemande(r) Erfahrungen oder Wissen ob man das PB ohne eingestecktes Akkuteil am Netzteil betreiben kann?

    Ist natürlich keine Dauerlösung,werde auf jeden Fall meine Garantie verlängern.(Kaufdatum =01.02.03!!!)

    Würde mich interessieren ob es noch andere Nutzer gibt,die die gleichen Symptome haben.

    Lösung?????? halloAppple.

    mfg
    ramon

    PB g4,867mgh osx.2.5
    ableton live
    arkaos3
    mpc
    virusB
    SND sam16
    analog.......
    :music
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2003
  7. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Hallo Ramon,

    natürlich kann man das PB auch ohne Akku am Netzteil betreiben. :)
     
  8. balufreak

    balufreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Hallo zusammen!

    Ich habe dieses Problem auch gehabt. Bin mir aber nicht sicher ob es jetzt noch vorhanden is oder nicht... ich habe bis jetzt immer das netzteil an einer steckerleiste angehängt wo dann auch schon der fehler auftrat. an einer einzelsteckdose ist immernoch der gleiche fehler. Ich habe es jetzt so gelöst, dass ich meine Lautsprecher und den aktiv subwoofer auch an diese Steckerleiste angeschlossen habe. Seit da an habe ich dieses Problem nicht mehr bemerkt.


    meldet euch wenn sich das problem (nicht) behoben hat...


    Greetz balufreak
     
  9. bluez

    bluez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2003
    Apple hat jetzt 2 Wochen Zeit gehabt...

    ...morgen hole ich mein Powerbook wieder ab.
    Mein Händler wundert sich ein wenig, das kein Kommentar bei der Rücklieferung mit dabeilag. Außerdem hatte der Support wohl mehrfach per Mail bei meinem Händler nach Detail Infos nachgefragt...
    Die Vermutung liegt nahe, das es sich um einen nicht ganz günstigen Austausch der Platine handelt... Halte Euch auf dem laufenden.
    Ab morgen wird getestet!! :)

    bluez
     
  10. ramon

    ramon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.09.2003
    hallo alle.

    @bluez...
    und wie schauts?
    hoffe doch alles banane.

    :)
     

Diese Seite empfehlen