Kyocera FS 1700 installieren aber wie????

Diskutiere mit über: Kyocera FS 1700 installieren aber wie???? im Peripherie Forum

  1. christianTödt

    christianTödt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2006
    Hallo
    Ich bekomme ums Verrecken meinen Kyocera FS 1700 nicht installiert
    Ich habe OS X 10.4.8
    Kann mir jemand helfen?
    Danke im Voraus:)
    CT
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Deine Chancen auf Antworten steigen sicherlich ganz erheblich wenn Du uns sagst, was denn nicht geht.
    Läuft die Installation aber er druckt nicht?
    Gibt es Fehlermeldungen?
    Druckt er, aber fehlerhaft?
    Findest Du keinen Treiber?
     
  3. christianTödt

    christianTödt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2006
    Entschuldigung
    Ich hatte garkeine Hoffnung, dass überhaupt jemand auf so eine dumme Frage antwortet. (der Neue )
    Also:
    Treiber habe ich. Auch den Richtigen.
    Installiert hab ich auch.
    Über Drucken & Faxen habe ich den Drucker eingerichtet.
    Wenn ich dann etwas an den Drucker schicke, wacht der auch auf.
    Der kontroller sagt: Überträgt zum Drucker. Die Zeit vergeht, und dann sagt er: Drucker reagiert nicht.
    Mag sein, dass das an dem Kabel liegt. Ich musste ein Kabel kaufen, das von Parallel zu USB umschaltet.
    Mag sein, dass ich falsch installiert habe. Er zeigt mir an: über USB verebunden. Ein anderes Auswahlmenue lässt mir die Wahl zwischen allen möglichen "Sprachen" u.A. Windows Drucker. Verbindung mit USB wird da nicht angeboten.

    Das eigentümliche ist, an meinem Windows Laptop klappt das Drucken. sonst würd ich vermuten, dass der Drucker kaputt ist.
    So jetzt noch die technischen Daten:
    iMac4,1
    OS X 10.4.8

    Vielen Dank für das Kümmern
    CT
     
  4. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Ähm - wenn Du kein passendes Kabel hast - wie willst Du dann drucken?
    Hast Du jetzt so ein komisches Parallel <=> USB-Kabel dran, hat der Drucker einen USB(eher weniger..)
    ??? So ganz verstehe ich Deine Konstruktion noch nicht.
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also so richtig schlau werde ich nicht aus den Angaben...

    Schreib doch bitte mal verständlich auf, was du für Geräte wie angeschlossen hast und was genau nicht geht.

    MfG
    MrFX
     
  6. christianTödt

    christianTödt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2006
    Moin (Ist für einen Nordfriesen immer gut zu hören)

    Also ich versuchs mal, mich verständlich zu machen:
    Ich habe,wie gesagt einen Kyocera 1700 und einen iMac.
    Der Drucker hat nur einen parallelen und einen seriellen Eingang. Der Mac nur USB Ausgänge. Darum habe ich ein Kabel gekauft, das von USB nach seriell umpolt (weiß nicht, ob das der richtige Ausdruck ist. Mindestens ist auf der einen Seite ein USB Stecker und auf der anderen ein serieller Stecker.)
    Das Kabel funktionert irgendwie. Das hab ich in der Klinik - allerdings unter Windows ausprobiert.
    Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Welche weiteren Auskünfte fehlen noch?
    Danke für die Geduld
    Gruß
    CT
     
  7. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    07.08.2005
    So etwas habe ich bereits einmal gesehen. Denke er meint in etwa so ein Teil: hier klicken.

    Aber ich weiss nicht wie diese Teile funktionieren, und nach meiner Erfahrung lief das Ding nicht besonders. Hatte es aber nur einmal bei einem Kunden gesehen, kann deswegen kein generelles Urteil darüber fällen.

    War denn bei dem Kabel angegeben, dass es auch am Mac funktioniert? (So wie bei dem in meinem Link?)

    Edit: moin moin! (Und Willkommen im Forum!)
     
  8. christianTödt

    christianTödt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2006
    Vielen Dank
    Das war u.U.der entscheidende Hinweis!!!
    Ich hab das Ding bei Atelco gekauft und die Systemvorausetzung ist Windows.
    Noch eine Frage: Hat jemand Erfahrung mit dem, bei Hobbit genannten Kabel. Notfalls würde ich es auf Risiko kaufen. Ohne Drucker.. das nervt!!!
    Jetzt hab ich gerade nachgesehen. Dies Kaben unterstützt nur Epson Drucker. Weiß jemand, ob es so ein Teil auch für Kyocera gibt???????
    Allemal:Vielen Dank
    CT
     
  9. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    KABEL für einen speziellen Drucker-Hersteller? na, sehr seltsam.
    Mein Tip: vergiss diese blöden Strippen, besorg Dir einen Netzwerk-Printserver mit parallelem Anschluss und hänge den Drucker da dran.
    Alles andere ist MURKS, ich habe noch nie ein USb => sonstwas-Kabel gesehen, das wirklich problemlos funktioniert hätte.
     
  10. Alterg4

    Alterg4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    02.05.2004
    Hast Du nen FS 1700 oder nen FS 1700 + ?
    Wenn 1700 hat der kein Postscript Modul und läuft am Mac nicht (ging mir genauso), es sei denn, du rüstest das PS Modul nach.

    Der 1700 + läuft mit dem Treiber von Kyocera problemlos !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche