Kurz vor dem switchen

Diskutiere mit über: Kurz vor dem switchen im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. phili

    phili Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Hi2all,

    ich stehe momentan kurz bevor meine dose aufzugeben und auf ein 12"Powerbook umzusteigen. Es sind allerdings noch einige Fragen offen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Ich werde zum Wintersemester ein Bwl-Studium beginnen und wollte mich vorab versichern, ob möglicherweise fachspezifische Software benötigt wird, die nicht auf einem Apple erhältlich ist. Studiert jemand Bwl?

    Das book wird wohl hauptsächlich für Textverarbeitung und Internet benötigt werden, möchte aber auch gerne Videoschnitt (iDVD soll ja super einfach sein) betreiben oder mal ein Bild in Photoshop bearbeiten. Habe jetzt schon mehrfach im Forum gelesen, dass der Arbeitsspeicher bei Apple sehr teuer sein soll. Würde deshalb das Powerbook mit 512MB kaufen und dann den 256er Riegel wieder entfernen und gegen einen 1GB Riegel austauschen. Welcher Speicher ist denn passend und wo bekommt man den am günstigsten? link?

    Habe ebenfalls im Forum gelesen dass sich mit viel Arbeitsspeicher, sprich 1,25GB die Akkulaufzeit verkürzt? Ist das spürbar? Würden für meine Zwecke auch 768MB ausreichen?

    Dann hätte ich noch ein paar allgemeine Fragen zum Powerbook 12":
    Ist der Apfel auf dem Gehäusedeckel im Betrieb permanent beleuchtet? Wenn ja welche Farbe? Ist die Tastatur beleuchtet?
    Wie ist die Akkulaufzeit im Vergleich zum ibook12"?
    Möchte das Powerbook auch als Desktop-Ersatz nutzen, sprich an einen 19"TFT anschließen. Welche Auflösung packt da die Grafikkarte? Liegt ein mini-DVI Adapter bei oder muss der seperat erworben werden?
    Habe im Forum gelesen, dass das Powerbook sehr heiss werden soll, die CHIP schreibt sogar von "glühend"... Da ich das Gerät wie bereits erwähnt als Desktop-Ersatz verwenden möchte, wäre es täglich 10-12h im Einsatz.

    Vielen Dank im voraus,
    greetz phili
     
  2. chrizke

    chrizke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.10.2004
    Kauf den Speicher ja nicht bei Apple, da ist der viel zu teuer, aber die neuen Books werden ja mit 512 ausgliefert, oder!?
    Den Speicher gibt es günstif bei defekter Link entfernt einfach unter der Rubrik Speicher->Apple->Powerbook gucken.
    Die 768 werden aber ausreichen.
    Der Apfel leuchtet weiß (geh ich jetzt mal von aus, ist beim iBook zumindest so). Tastatur weiß ich nicht.
    Die Akkulaufzeit soll sich glaub ich so um die zwei Stunden drehen. Bei meinem iBook hab ich bei voller Batterie gut 4 1/2 Stunden.
    Naja, das mit der Wärme ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, wenn du vorher nur an nem Desktop PC gearbeitet hast, aber da gewönht man sich dran. Aber glühend hab ich noch nie gehört.

    So alles konnte ich dir als iBookuser nicht beantworten, das meiste aber aus Erfahrungsberichten dann doch zusammengetragen.


    chrizke
     
  3. noelrock

    noelrock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Bei der etwaigen BWL-Software muss ich passen.

    Was den Kauf von Arbeitspeicher angeht halte ich defekter Link entfernt für gut und günstig.

    Der Apfel im Gehäusedeckel ist solang beleuchtet, wie das Display in Betrieb ist. Farbe: weiß.

    Die Tastatur ist nur bei den 15" und 17" Powerbooks hintergundbeleuchtet.

    MiniDVI--->DVI-Adapter ist im Lieferumfang dabei.
     
  4. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2004
    1. iDVD ist nicht zum Videoschneiden sondern um ein Filmmenü mit Links zu Videos zu erstellen (mit mehreren Themen und Animationen...) Zum Videoschnitt gibt es ja iMovie, für Anspruchsvollere Final Cut Express oder Final Cut Pro, ist aber nicht beim PB dabei.

    2. Bei defekter Link entfernt bekommt man für glaube ich so 180 € 1 GB Ram, Apple-kompatibel und mit 10 Jahren Garantie.

    3. 1,25 GB verkürzt die Akkulaufzeit nur um Minuten, nicht nennenswert...

    4. Apfel leuchtet immer wenn das PB an ist un weiß :) Akkulaufzeit etwas geringer als bei iBooks, da er einen besseren CPU hat und somit mehr Strom frisst.

    5. Powerbooks packen sogar 23" Displays. Also 19" locker, das schaffen sogar iBooks.

    6. Mini-DVI liegt meines Wissens bei

    7. Ich nutze mein iBook auch über 10h am Tag und selten geht bei mir der Lüfter an und die Wärmeentwicklung ist nicht sehr groß, jedenfalls im Winter, im Sommer ist es aber schon manchmal etwas ätzend in der Hitze...aber es gibt ja USB Ventilatoren :D

    8. Die neuen Powerbooks sollen etwas wärmer werden als die ältere Generation....

    9. Willkommen im Forum :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2005
  5. Colorado

    Colorado MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Kein Problem, in den meisten Fällen reicht ein einfaches Office Paket. Eventuell noch ein Lotus Notes Client. Es gibt ein paar seltene Ausnahmen, die vom Studienschwerpunkt abhängig sind.

    Gruß
    C
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2005
  6. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2004
    Die Akkulaufzeit beträgt laut Apple 5 Stunden. Dies ist aber kaum möglich, aber Display etwas dunkler einstellen und CPU nicht maximal sondern Automatisch und schwupps, kommt man bis auf 3 1/2 Stunden mit aktiviertem Bluetooth.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2005
  7. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man für das BWL-Studium spezielle Software benötigt. Hatte auch von den BWL-Komillitonen in der WG damals nichts derartiges gehört.
    Ich selbst habe WI hinter mir und bin locker mit "Standardsoftware" über die Runden gekommen (bei mir war es am Ende ein 400er AMD unter Win bzw. Linux, für Berichte / Arbeiten etc. hatte ich mich für Staroffice 5 entschieden).
    Ein Power- oder iBook hätte locker gereicht.

    Grüße,

    Hüstelsaschi
     
  8. minitux

    minitux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2005
    BWL insider!

    Hi

    also ich studiere BWL.

    Du brauchst dir nur Open Office draufzuziehen, das ist zwar nicht so schick aber funktionell und kostet nichts. Mit einer x11 erweiterung kannst du es direkt im OS verwenden. Damit kannst du auch Excel Dokumente und Word Dokumente erstellen. Das reicht für Gruppenarbeiten dicke aus. Vorteil von Open Office du kannst direkt pdf's erstellen.


    Selbst SAP auf dem Mac ist dann bei den fortgeschritten Controllern kein Problem mehr.

    Gruss
    minitux
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kurz vor dem Forum Datum
Kurz vor Wechsel auf iPhone noch ein paar Fragen Mac Einsteiger und Umsteiger 06.09.2011
Kurz vor dem Umstieg Mac Einsteiger und Umsteiger 22.08.2009
Bin kurz vor dem Umstieg...bitte um kurze Info Mac Einsteiger und Umsteiger 29.10.2008
MacBook: kurz vor dem Kauf noch einige offene Fragen... Mac Einsteiger und Umsteiger 04.12.2007
Kurz vor dem Umstieg Mac Einsteiger und Umsteiger 14.10.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche