Kubuntu auf dam iPod

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von iUnix, 10.11.2006.

  1. iUnix

    iUnix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.06.2006
    Hallo Zusammen

    ich hatte Mac OS X 10.4 auf meinem ipod installiert, Das funktionierte wunder bar. Jetzt wollte ich Kubunto 6.10 auf dem iPod installieren. Ich bootete von der CD und dann startete ich die Installation. Ging gut bis eine Fehlermeldung die Meldung war "kann auf sicherheitsaliserungen nicht zugreifen". Dann Gingers etwa 2 Minuten dann kam die Meldung "Installation des Bootloader fehlgeschlagen " und dann kam:

    Traceback (most recent call last):
    File "/usr/bin/ubiquity", line 130, in ?
    install(sys.argv[1])
    File "/usr/bin/ubiquity", line 55, in install
    ret = wizard.run()
    File "/usr/lib/python2.4/site-packages/ubiquity/frontend/kde-ui.py", line 308, in run
    self.progress_loop()
    File "/usr/lib/python2.4/site-packages/ubiquity/frontend/kde-ui.py", line 541, in progress_loop
    raise RuntimeError, ("Install failed with exit code %s; see "
    RuntimeError: Install failed with exit code 1; see /var/log/installer/syslog and /var/log/syslog

    Die Installation war danch abgebrochen. Das ganze kam auch nach dem zweiten versuch

    Gruss Bastian (iUnix)
     
  2. ulfste

    ulfste MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.08.2005
    Hallo,
    bei dem Kubuntu Problem kann ich Dir leider nicht helfen ( keine Ahnung von Kubuntu ).

    Ich bin nur sehr erstaunt, dass man Kubuntu oder OSX auf einem iPod installieren kann ?:confused:

    Und auch das booten von CD ist mir mit meinem iPod Mini noch nie gelungen.:eek:

    Ich hoffe, Du findest hier im Forum einen kompetenten Ansprechpartner.

    Viele Grüße

    Ulf
     
  3. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    :kopfkratz: :suspect: Im Ernst?

    Oder meinst du vielleicht, du hast den iPod als externe Festplatte verwendet und OS X davon gestartet?
     
  4. iUnix

    iUnix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.06.2006
    Ja das habe ich ja so etwa geschrieben
     
  5. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Also das einzige, was mir grad einfällt: Benutzrechte reparieren.
    Am besten OnyX (freeware) dafür nehmen.
     
  6. iUnix

    iUnix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.06.2006
    Wieso ?
    Die Festplatten von dem iPod hat ja noch gar kein System.
     
  7. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Nachdem OSX drauf war hast Du die Platte des iPods aber schon wieder neu formatiert, oder?
     
  8. DickUndDa

    DickUndDa Gast

    LOL ne hast du ganz und gar nicht, der einzige Hinweis, dass der iPod nur als Festplatte dient ist dass er kein CD-ROM hat ;)
     
  9. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Is Quatsch oder? Sagste ja jetzt selbst.

    Du hast doch den iPod am Rechner hängen, wenn Du da was drauf installieren willst (geht das überhaupt? Ein Programm wo drauf installieren wo kein System drauf ist). Und es sieht irgendwie so aus, als hättest Du da irgendwelche Zugriffsrechte nicht. Also wäre jetzt meine Schlussfolgerung gewesen, dass Du die reparieren musst. Egal, ob das jetzt welche vom iPod oder von Deinem Rechner sind.

    Soo, gut kenn ich mich allerdings auch nicht aus...
     
  10. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.01.2005
    @melamint: er verwendet den ipod als externe Festplatte und versucht auf diese externe Platte ein bootbares Betriebssystem zu installieren (was er ja mit OSX schon geschafft hat).

    Und nein, es ist recht schwer ein Programm zu installieren (wo auch immer dann), wenn vorher noch kein OS drauf ist ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kubuntu auf dam
  1. zerlett
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.281
    HerrVogt
    21.09.2011
  2. BongoFury
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.585
    alexzero
    02.04.2010
  3. Baschemann
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    563
    eismeervogel
    10.11.2006
  4. black spirit
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    771
    Thomas2872
    31.01.2006
  5. Robert Happek
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    903
    Robert Happek
    01.12.2005