Krze Frage zu Programmen für IMAC und IBOOK...

Diskutiere mit über: Krze Frage zu Programmen für IMAC und IBOOK... im iMac, Mac Mini Forum

  1. huck

    huck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.06.2006
    Hi, würde mich über freuen, wenn ihr mir kurz folgende Frage beantworten könntet:

    Kann ich eine iBOOK- Programm bzw. Restore CD mit OS 9.2.1. bzw. OS 10.1 drauf (veraltet, ja ich weiss---) aussem ibook problemlos in meinen Imac reinstecken? ( wo jetzt momentan OS 9.2.2 drauf ist?!)???


    Meine Idee war folgende: Beim Imac ist Originalsoftware bloss OS 9 dabei- sprich: wenn der abschmiert, darf ich mindestens ne Stunde updaten bis ich wieder 9.2.2 draufhabe... Habe nun aber günstig aussem ibook die Original- Programme OS 9.2.1 bzw. OS X 10.1 erhalten.

    Meine Frage nun: wenn der Imac abschmiert...kann ich da wohl einfach die Programm-CD aus dem ibook reinstopfen und wäre dann gleich bei OS 9.2.1 bzw. OS X angelangt oder funktioniert das nicht?!

    Alternative Überlegung: oder müsste ich im Fall der Fälle OS 9.0 draufladen und bis 9.2. updaten übers Netz und könnte dann erst die ibook CD reinstopfen um in einem Schwung höher upzudaten?!

    Versteht ihr meine Frage?!

    Danke für die Antwort... aber bitte für Idioten erklären...

    :D
     
  2. Gloster

    Gloster Banned

    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2006
    ehrlich gesagt? nein.
     
  3. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Ganz kapiert habe ich es vermutlich auch nicht, aber wäre es nicht einfacher deine Festplatte auf eine externe Festplatte zu übertragen (BackUp) und ggf. von dort wieder zurückzuspielen?
     
  4. DickUndDa

    DickUndDa Gast

    Ich stimme Gloster da voll zu und runde das ganze mit einem HÄ? ab.
     
  5. Karijini

    Karijini Gast

    Ich habe es verstanden, nehme ich an. Du willst Zeit sparen und mit der iBook-CD booten/ draufspielen, da dort ein bereits höheres System vorhanden ist.

    Die System-CDs sind normalerweise hardwaregebunden. Die iBook-CD wird im iMac wohl nicht laufen.
     
  6. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Müsste gehen, da die CD schon älter ist; es funktioniert wohl bei neueren OS-X CDs und restore CDs nicht mehr.
    Ich habe meinen G3 auch schon mit der ibook G4 Restore-CD bespielt.
    Probiers halt aus... (Daten musst Du ja beim restore eh sichern)
     
  7. Karijini

    Karijini Gast

    Ah, okay, wusste ich nicht. :)
     
  8. huck

    huck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.06.2006
    Ja, Karijini hat verstanden was ich will...

    Und meint ihr, wenn dem nicht so ist, wie p-cord es sagt, also wenn´s nicht geht und ich die ibook CD in den Imac gestopft habe... Macht mir die falsche CD dann das Laufwerk kaputt?!

    Im Übrigen: Wie sichere ich denn noch die Daten beim Imac, wenn die Möhre schon abgeschmiert ist und das Kind quasi schon in den Brunnen gefallen ist?!

    Also wenn er sbgeschmiert ist steht da immer so ne Datei und so ein Gesicht und ein blinkendes Fragezeichen... Und dann?! Wie verhalte ich mich in so nem Fall am besten?!

    Bislang hab ich immer die restore CD ringestopft- dann gings wieder, aber die festplatte war blanko und alle dateien Daten futsch....


    Bitte mal in Kurzform eure Vorschläge ... einfach und für Mädchen erklären... merci


    man, was schreib ich heute wieder für ein Deutsch... hab aber keinen Bock Korrektur zu lesen... Sorry :0)
     
  9. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    nö.
    wenn ist kaputt, ist kaputt! Sichern mußt Du immer vorher. Hinterher nennt man das "Retten"; das funktioniert von 0% bis 100%, je nachdem. Also IMMER Backup machen von wichtigen Sachen!
    Er findet dann kein funktionierendes System. Am besten Du stellst mal das Startvolume auf Deinen Systemordner. Ich vermute dort ist was nicht richtig eingestellt. Apfelmenü -> Kontrollfelder -> Startvolume müsste das unter Os9 heißen.
    Hmm, das kann nicht sein. Dazu musst Du schon die Platte aktiv löschen und das System neu draufspielen. Sonst ist die Platte nicht leer - niemals!
    leg mal die CD ein, von der Du sprichst. Dann mach nen Neustart und drück dabei die Taste C auf Deiner Tastatur. Der Rechner sollte jetzt von CD starten. Jetzt KÖNNTEST Du das System neu installieren - das machen wir aber nicht. Statt dessen such mal oben in der Menüleiste nach "Festplattendienstprogramm" oder "Disk Utility". Das wählst Du an und lässt mal Deine Platte überprüfen und evtl. reparieren. Dann noch das Startvolume neu einstellen. Danach machst Du einen Neustart (Installer beenden. NICHT das System neu installieren). Läuft wieder alles?
    geht ja noch. Aber immer dran denken: Wenn der OP keinen Bock hat vernünftig zu schreiben, haben wir hier normalerweise keinen Bock es zu lesen und zu helfen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Krze Frage Programmen Forum Datum
Frage zur Grafik im imac 5k iMac, Mac Mini 30.09.2016
Frage zu einem Händler Angebot iMac iMac, Mac Mini 29.08.2016
iMac 12.2 (mid2011) mit SSD u. HDD Frage: iMac, Mac Mini 05.05.2016
Frage zu Windows auf iMac iMac, Mac Mini 24.11.2015
iMac Mitte 2010 HDD Frage(n) iMac, Mac Mini 15.06.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche