Koreanisches Unternehmen bringt iPod-ähnlichen Videoplayer

Diskutiere mit über: Koreanisches Unternehmen bringt iPod-ähnlichen Videoplayer im MacUser Technik Bar Forum

  1. Hotze

    Hotze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
  2. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Hmm, ich hatte eben schon das Wort "Chändung" auf den Lippen aber nachdem ich das Bild gesehen habe, muß ich ja zugeben, daß ich das schon ziemlich cool finde.
    Sie wie ne Mischung von iPod und SE S700i aus...nicht schlecht kopiert!
     
  3. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    09.06.2004
    ich find das teil eigentlich ganz schick, auch wenn es nur abgekupfert wurde...
     
  4. Arioch

    Arioch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    15.11.2004
    Eher ne Mischung aus iPod und PSP :).
    Gruss,
    Arioch
     
  5. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Wie Du willst, aber chic ist es...
     
  6. Schrödinger sK

    Schrödinger sK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2005
    Nichts unbedingt neues, da ich dafür schon mit seit längerem meinem PDA nutze.

    Dann allerdings mit einer Auflösung von 640x xx. Einschränkend ist hier die Akkulaufzeit von max. 3 Std. und die intern erweiterte Speicherkapazität von derzeit bezahlbaren 6 GB mit SD- und CF-Card. Das reicht für 12 x 2-Stunden-Filme mit einem DivX Codec encodiert in sehr guter Qualität aus. Und das Display ist je nach Gerät nur 3,5 - 4 Inch groß.

    Die Speicherkapazität ist allerdings mit einigen Geräten erweiterbar mit externen stromversorgten Festplatten.

    PDA-Geräte mit Grafikchip schaffen jedoch auch ca. 11 Stunden Videowiedergabe: Dell Axim Serie.

    Vorteil eines PDA ist sein wesentlich erweitertes Nutzungsfeld.
     
  7. kosmoface

    kosmoface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    08.04.2005
    Bevor ich mir einen PDA hole, dann lieber sowas: http://archos.com/products/overview/pma_400.html

    Hab einen normalen Archos AV420 und das ist, bis auf die geringe Auflösung des LCD für mich die perfekte eierlegende Wollmilchsau, aber ich fahre auch viel mit dem Zug.
     
  8. HAL

    HAL Gast

    abgesehen von dem scrollrad sehe ich da nix, was auf den ipod hinweist. so what.
     
  9. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    @HAL: Reicht eine vom iPod kopierte Bedienung nicht?
    @Topic: Finde das Geraet sehr cool. Fast noch besser als der neue U10 von iRiver. Schade, dass ich schon einen iPod habe.
     
  10. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Substitute sind doch völlig normal und von Apple längst einberechnet.
    Was soll's?!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Koreanisches Unternehmen bringt Forum Datum
Apple Store für Unternehmen - Bestellung / Rechnung ohne MwSt. MacUser Technik Bar 14.09.2009
iMac im Unternehmen - wie rechnet sich das? MacUser Technik Bar 24.08.2009
Mitarbeiter verliert iPhone Prototyp und bringt sich nach Misshandlung selbst um MacUser Technik Bar 21.07.2009
Wann bringt Apple einen eBook Reader? MacUser Technik Bar 19.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche