Kopieren von X-Plane 8 funktioniert nicht...

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von MacSimizeDenver, 01.03.2007.

  1. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    Habe mir nach monatelangem Sparen endlich X-Plane 8 inklusive der Global Scenery gekauft. Ein wunderbares Programm.

    Laut Lizenz darf ich von diesem Programm auch eine Sicherungskopie der DVDs für meine persönlichen Zwecke anfertigen, was ich auch tun möchte.

    Nun zum Problem: Das Spiel wird auf acht DualLayer-DVDs geliefert (installiert sind das rund 60GB Speicherplatz).

    Unter Toast habe ich gestern eine Direktkopie probiert, allerdings brach Toast beim Layerumbruch ab. Rohling futsch!

    Nun habe ich das ganze heute erneut probiert, diesmal unter Windows XP mit dem Tool Alcohol 120%. Ebenso Abbruch!

    Das gibt mir wirklich Rätsel auf. Es muss doch möglich sein die Sicherungskopien anzufertigen. Kopierschutz hat X-Plane keinen, die Lizenz erlaubt die Kopie - also muss es doch auch möglich sein die Kopie zu machen.

    Rohlinge sind übrigens von Intenso (Hersteller: Ricoh), DVD+R double layer 8,5 GB (8x brennbar).

    Kann mir hierbei jemand helfen?
     
  2. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2005
    Hast du schon versucht mit dem Festplattendienstprogramm ein Image von der DVD anzulegen und dieses Image dann zu brennen?
    Sollte doch funktionieren, wenn die DVD keinen Kopierschutz hat.
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Vielleicht ist der Brenner mit diesen Rohlingen inkompatibel.
     
  4. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Ich würde ebenfalls empfehlen erst ein Image von den DVDs auf Festplatte zu machen und erst dann von Platte auf DVD brennen.

    Ich meine, bei den Preisen von DL-Rohlingen würde ich nie eine "Sofort-Kopie" wagen ;)
     
  5. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    Naja, noch einen teuren DualLayer-Rohling riskieren? Ist es denn möglich den Brennvorgang vorher zu simulieren, um ein eventuelles Problem (wie das des Layerumbruchs) vorher zu bemerken?
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Wie willst du den vorher bemerken? Auf der Festplatte gibt es ja keinen Umbruch. :p

    Ich tippe ja wie beschrieben auf eine Inkompatibilität.
     
  7. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    Sind die einzigen die ich im MediaMarkt in Berlin gefunden habe. Ricoh stellt doch vernünftige Ware her, der selbst nachgerüstete Samsung-Brenner (WriteMaster SH-W162C) kommt auch mit allen bisher verwendeten Rohlingen klar und hat noch nie rumgezickt.
     
  8. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    Werde ich wohl nicht um den Versuch via Festplattendienstprogramm rumkommen. Auf ein Neues...

    Gibts denn zu empfehlende Rohlinge und wo kann man die beziehen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kopieren Plane funktioniert
  1. Skynight
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.073
  2. Jürgen_jl
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.378
  3. Ice-T
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    585
  4. merlin44
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.952
  5. mac-andy
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    4.880

Diese Seite empfehlen