Kopieren / Einsetzen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von iDanny, 08.06.2005.

  1. iDanny

    iDanny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2005
    Ich möchte gerne etwas von CD in einen Ordner kopieren....eigentlich
    ein ganz gewöhnlicher und vorallem leichter vorgang...aber es funzt net !

    Ich kopiere einen Ordner auf der CD und möchte ihn im Finder / Dokumente
    in einen Extra-Ordner einfügen, aber es wird nicht einmal die Option
    einfügen angezeigt, auch nicht in der Leiste bei barbeiten... Hat das was
    mit den Rechten zu tun ? Eigentlich bin ich als admin angemeldet und
    habe kein anderes Profil / Benutzer erstellt...
     
  2. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    "Mit der Maus die Datei festhalten und in den Ordner ziehen" geht auch nicht ?
     
  3. iDanny

    iDanny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2005
    hmmm, da sagte er erst, dass ich nich berechtigt wäre an dem ordner etwas zu ändern, als ich dann bei identifizierung mein passwort eingegeben habe, ging es.#
    kann ich diese ständige identifizierung nicht ausschalten ? (schüsselbund ?)
     
  4. todi

    todi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    04.02.2005
    nö ;-)
     
  5. holgix

    holgix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2005
    hi,

    du kannst auf ein laufwerke die berechtigungen ganz ausschalten. Aber ich würde das nur machen, wenn das laufwerk nicht dein System Laufwerk ist.

    Ich habe bei mir zwei Partitionen gemacht. Eine für das System, eine für mich selbst.

    Ein anderen Weg wäre die Kommandozeile, in der du mit den Befehlen (ACHTUNG : HIER SOLLTE MAN ABER WISSEN WAS MAN TUT!!!) chgrp, chown und chmod arbeiten kann.

    Es gibt berechtigungen für den Besitzer, die Gruppe oder den Rest. Es gibt sicherlich auch unter mac:freeBSD die Möglichkeit mit ACLs zu arbeiten, aber die kenne ich (noch) nicht.

    Wo willst du denn die Daten hinkopieren ?
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Die Tatsache, dass der Finder Dir nicht erlaubt einen Ordner von CD dahin zu kopieren, wo Du das versuchst, könnte ein Hinweis darauf sein, dass der Ordner dort nichts verloren hat ;).
     
  7. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Versuch erstmal aufs Desktop zu kopiern. Von dort erst in den Dokument-Ordner

    RD
     
  8. iDanny

    iDanny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2005
    ist behoben, musste festplattendienstprogramm ausführen und die zugriffsrechte
    reparieren. dann die zugriffsrechte auf sämtliche sachen auf lesen und schreiben stellen...

    scheint wohl ein gravierender fehler zu sein, der behoben werden sollte,
    denn ich habe in meinem "haus" in der Information unter Name & Suffix
    einen Namen geändert und dachte ich könnte damit meinen macnamen ändern. stattdessen wurde ein neuer benutzer erstellt mit dem nick den ich
    eingegeben habe, aber nicht als benutzer eingerichtet mit dem man sich
    anmelden kann. dazu wurden die ordner aus dem finder "dokumente, filme musik usw." in den "neuen" benutzer verschoben und der zugriff wurde permanent verweigert...

    nette falle nenne ich das, konnte ich natürlich nicht wissen, aber das sollte
    eigentlich behoben werden...weiss zwar nicht wie das beim tiger ist, weil
    ich noch auf mein update warte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2005
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Nein, das ist kein Fehler und wird auch nicht behoben werden.
    Es sollte jedem klar sein, dass wenn man den Namen eines Homeverzeichnisses eines Benutzers ändert, dieser Benutzer unter dem alten (eingestellten) Namen dieses Verzeichnis nicht mehr finden kann.
     
  10. iDanny

    iDanny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2005
    warum sollte das klar sein ? wenn man denkt man könnte so den
    namen ändern ? ich finde das ist ne ganz schöne falle, weil die behebung
    doch schon ziemlich mühsam ist und man erstmal drauf kommen muss.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen