Kontrasteinstellung am Flachmann

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Lensscare, 13.12.2005.

  1. Lensscare

    Lensscare Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    Hab heute meinen neuen Eizo S1910 ausgepackt, wollte den vorhin mit "Messpömpel" kalibrieren und hab dabei festgestellt, dass es auch im Custom _ Modus keine Möglichkeit gibt den Kotrast manuell anzupassen.

    Ist das normal bei TFTs, hab da zuwenig Ahnung von weil CRT only bisher.
    Muss daran EBV machen, brauche also einen ordentlich kalibrierten Monitor.
    Es sieht soweit ganz gut aus, jedenfalls in der Preisklasse. Meine Testbilder sehen soweit okay aus, jedenfalls kommt der Graukeil gut. Hab aber auch noch so ein anderes Testbild für die Kontrastanpassung per Hand. Und das sieht trotz des Profils mit Hilfe des Colorimeters nicht aus wie es aussehen sollte, mein ich.

    Hab auch an anderer Stelle gelesen man könne den Kontrast über die Farbkanäle also über die Gain- Einstellung am Display machen. Also gleichermaßen die RGB-Werte hoch-bzw. runterfahren.
    Da erstschliesst sich mir allerdings nicht der Sinn, weil das doch nicht den Konrast sondern die Sättigung verändert?!

    Schnelle Antoworten sind willkommen, denn zur Not schick ich das Teil zurück und seh mir mal den Lacie 119 an.

    (Läuft über DVI an meiner Radeon 9800, die in meinem G5 steckt.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2005

Diese Seite empfehlen