Kontextmenü der Maus (ctrl-Klick) funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von fritzf, 12.09.2006.

  1. fritzf

    fritzf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Seit 2 Tagen habe ich ein merkwürdiges Problem: Ordner und sonstige Dateien im Finder reagieren nicht auf ctrl-Klick, d.h. es erscheint kein Kontextmenü. Stattdessen startet der Finder neu. In anderen Programmen (z.B. Safari) ist alles wie gehabt.

    Kann mir jemand helfen?


    Benutze ein PowerBook G4, 1 GHZ mit OS x 10.4.7
     
  2. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Lösch mal in Deinem Preferences-Ordner die Datei
    com.apple.finder.plist und starte dann den Rechner neu.
    Vielleicht klappt es dann.
     
  3. fritzf

    fritzf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Danke für den Tipp, aber der hat leider nichts gebracht.
     
  4. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    21.03.2005
    probier mal das hier: Clean the Finder Preferences (am besten alles durchlaufen lassen)

    http://216.127.146.15/~j_gar@trysb.net/
     
  5. hyr0815

    hyr0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Bei mir ist es genau umgekehrt. Alles außer Safari ist in Ordnung.
    Bei Safari kann ich den das Kontextmenü für die Toolbar und für Tabbar aufrufen. Auf einer Seite geht es nicht.
    Ich hab schon in der Library geschaut, ob da irgendwas blockiert, hab aber nichts gefunden.
     
Die Seite wird geladen...