Konstante Sharesverbindung (klingt technisch - ist es aber nicht)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mactaetus, 30.11.2005.

  1. mactaetus

    mactaetus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.11.2004
    Hallo

    wollte mal fragen, wie es möglich ist, mit meinen Shares konstant in Verbindung zu sein. Mein Windowsrechner läuft ständig und wollte mit meinem Mac gerne, wenn ich ihn hochfahre, mit meinen Shares verbunden sein (wie im XP damals) - ohne jedesmal auf Verbinden gehen zu müssen, oder welche Aliase auf dem Desktop zu haben und doppel zu klicken.

    Ist das möglich?

    Und wenn die Shares nicht verfügbar sind, dass der finder dann einfach nix machst und nicht verbindet?


    Gruß
    mactaetus
     
  2. TrusterX

    TrusterX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.04.2005
    wäre nur in der fstab realisierbar

    mach mal im terminal

    man fstab und
    man mount_smbfs

    Studiere diese Manpages und mach ne Lösung

    Eine Klicklösung gibt es (glaube ich) nicht!

    EDIT:

    evtl mit einem kleinen touchscript beim booten, welches die Verbindung überprüft und einen Shortcut am Desktop plaziert :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Konstante Sharesverbindung (klingt
  1. cmeissner
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.674