Konika Minolta Magicolor 2300 DL / MAC OS X: Die Lösung¨

Diskutiere mit über: Konika Minolta Magicolor 2300 DL / MAC OS X: Die Lösung¨ im Peripherie Forum

  1. travelpack

    travelpack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2003
    Liebe Leidensgenossen, lange haben wir in diesem Forum gerätselt wie man den Magicolor 2300DL von Minolta unter MacOSX zu laufen bingt.

    Hier die Lösung:
    Bei Minolta anrufen und das Firmwareupdate 2.86s bestellen (mailen die einem gleich zu) installieren und danach einfach den Mac OS X Treiber für den 2430DL installieren. Super Qualität , S/W und Color.

    Funktioniert einwandfrei! Getestet über Ethernet. USB und parallel müsste man versuchen.

    LG *tp

    p.s. die firmware kann deshalb bei Minolta auf der Webseite nicht mehr heruntergeladen werden, weil sie bemerkt haben das so die inkompatibilität zu Mac umgangen werden kann. *nana minolta nicht so nett*
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Gilt aber nicht für den 2300w, oder? Den hab ich zwar mit selbstkompilierten Treiben zum drucken gebrracht - aber mehrere Seiten gehen net. Ich muß sie alle einzeln senden....
     
  3. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    21.03.2005
    mich würde mal brennend interessieren wie ich meinen Minolta 2400W unter Mac-OS ans laufen bringe....ich befürchte fast das es gar nicht geht.
     
  4. Hidden-X

    Hidden-X MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2005
    Also Leute .. hab meinen magicolor 2300DL folgendermaßen installiert(er hängt über eine Dose an USB im Netz, also is freigegeben):
    1. Firmware 2.86S bei minolta "bestellt"
    2. Minolta Magicolor 2430DL Treiber für Mac OS X geladen und installiert
    3. Drucker gesucht und installiert(aber nur anklicken unten auf: Anpassen und dann den Treiber für den 2430DL auswählen)
    4. Testdruck ... Siehe da, funktioniert!;)

    Ich hatte am Anfang Probleme mit Dateien im .RTF Format, aber das geht jetzt auch!
     
  5. Thorsten98

    Thorsten98 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2006
    2300DL am USB Port klappt

    Hallo,

    den genannten Tip kann ich nur bestätigen: Hatte zwar PRobleme bei der Netzwerk-Lösung, aber dafür konnte ich den 2300DL wunderbar an den USB-Port hängen und mit dem 2430DL-Treiber ansteuern. Ausdrucke klappen wunderbar.

    Freigabe an andere Rechner (Windows-Laptop) klappt auch einwandfrei.

    P.S.: Die Firmware ist übrigens online im Support zu finden
     
  6. Fritzek

    Fritzek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2006
    @Thorsten98
    das Feld Warteschlange (unter der IP-Adresse) darf nicht leer sein, sondern muss "lp" beinhalten. Dann klappts auch übers Netz (jedenfalls bei mir).

    Gruss, Fritzek

    PS: seit heute Maccie, d.h. ich hab ihn vor einer Stunde erst ausgepackt und der Drucker druckt schon :)
     
  7. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Mein 2400W läßt sich nun auch mit meinem iBook betreiben dank EPS-Ghostscript, Foomatic-RIP und dem selbstgeschusterten Treiber im Netz für den 2300W. Es geschehen noch Zeichen und Wunder :D
     
  8. kane1896

    kane1896 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.06.2005
    wo genau?
     
  9. Fritzek

    Fritzek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2006
  10. kane1896

    kane1896 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.06.2005
    und wie installiere ich das oder wie wähle ich den Treiber aus?

    In "Systemeinstellungen > Drucken & Faxen > +" erscheint der Drucker als Bonjour-Drucker aber bei "Drucken mit" kann ich aus dem Ordner der Firmware nichts auswählen.
    Und die Update.bat kann ich ja auch nicht ausführen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Konika Minolta Magicolor Forum Datum
Scannen mit Konica Minolta Bizhub C25 funktioniert mit Mac nicht Peripherie 03.09.2016
Minolta Farblaser macht Streifen Peripherie 13.01.2014
Konica Minolta Bizhub 252 unter Lion Peripherie 10.01.2012
Konica Minolta 2300W an imac? Peripherie 27.12.2010
mac g5 dual mit minolta pagepro1400 Peripherie 02.04.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche