Konfiguration T-Com Speedport W500V

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von wokoban, 16.03.2006.

  1. wokoban

    wokoban Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Hallo!

    Vielleicht interessiert dies diejenigen unter uns, die sich auch mit diesem DSL-Router rumplagen:

    Weder mit Safari 2.0.3 noch mit dem aktuellen Camino, Firefox oder dem letzten Internet Explorer 5.2.3 war das DSL-Router via Browser zu konfigurieren. Nachdem ich die Daten für das T-Online - Konto eingab und auf "OK&Weiter" klickte, wurden die Daten angeblich übertragen...nach einer halben Stunde geschah dies immer nocht und ich brach ab.

    Die Lösung: mit dem Browser Flock in der Version 0.5.11 (oder neuer) ging alles auf Anhieb! Der Router ist nun konfiguriert, das Einstellen der T-Online - Daten war nach 1 Minute abgehackt und ich bin zufrieden!

    Es lag' also am Browser...

    Gruß,

    Wokoban
     
  2. unidog

    unidog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    31.03.2005
    mmh, bei mir hats mit Firefox problemlos funktioniert. Mit Safari aber wirklich nicht...
     
  3. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    >bei mir hats mit Firefox problemlos funktioniert.
    So ist es.
     
  4. buk

    buk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    27.10.2003
    guude,

    mit dem browser camino klappt das auch tadellos!

    hat mal jmd versucht den Speedport W 500V in ein bestehendes Airport Netzwerk einzubauen, quasi als "bridge" ??
     
  5. Dennis77

    Dennis77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Ich zieh in den nächsten zwei drei Wochen um. Ich hab für die neue Wohnung schon DSL beantragt, der Router wurde heute geliefert. Ein W500V. Wie ist das jetzt; kann ich den mit Safari 2.0.3 konfigurieren oder nicht? Ich habe ehrlich gesagt nämlich keinen Bock auf einen anderen Browser.
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Na wenn da steht, nicht... dann nicht.

    MfG
    MrFX
     
  7. buk

    buk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    27.10.2003

    guude,

    ich habs grad nochmal mit dem safari versucht, und kann den speedport ohne probleme damit konfigurieren!
     
  8. Dennis77

    Dennis77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    16.01.2004
    buk, VIELEN DANK!

    Bin gerade halt im Umzugs- und Renovierungsstreß. Daher hab ich momentan keinen Bock gehabt, meinen Linksys ab- und den Speedport anzustöpseln um zu testen.
     
  9. Dennis77

    Dennis77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    16.01.2004
    So, Fazit von mir.

    Die Erstkonfiguration funktionierte nur mit Firefox. Kabelgebunden wird ja in der Anleitung vom Speedport schon empfohlen, das hab ich also eh gemacht. Safari konnte die Verbindung problemlos aufbauen, ich konnte auch konfigurieren, nur die Übertragung an den Router klappte dann nicht. Bzw.; ich hab sie nach drei Minuten abgebrochen. Mittels Firefox gings dann in Sekundenschnelle.

    Danke an alle für Eure Tips.
     
  10. Gassman

    Gassman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.12.2005
    Hi,
    ich hab bis vor einiger Zeit auch das Speedport W500V gehabt und mußte es mit FireFox konfigurieren. Das hat auch ganz prima geklappt. Meine Erfahrungen mit dem W500V sind aber mehr als schlecht. Gut, DSL Verbindung zum Internet klappt tadellos. Aber telefonieren via Voip ist eine einzige Katastophe. Nach endlosen Dialogen mit den verschiedensten T-Online Beratungsstellen hab ich dann das Speedport W501V bekommen. Das funktioniert jetzt absolut fehlerfrei. Um Welten besser. Konfiguration mache ich weiterhin über FireFox. Um ehrlich zu sein, hab ich es seit dem ersten Fehlversuch gar nicht mehr mit Safari versucht. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen