Konfiguration MX900 Maus

Diskutiere mit über: Konfiguration MX900 Maus im Peripherie Forum

  1. Kermet

    Kermet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Moin
    Ich habe seit anfang der Woche die MX900 Maus von Logitech.
    Habe mir auch schon von Logitech den Desctop Manager heruntergeladen.
    Die Maus wird zwar wunderbar (auch richtig) erkannt, aber ich kann, außer bei Exposé die Tasten nicht belegen. Schade...

    Vielleicht weiß ja jemand Rat?!?
    Habe hier in der Forensuche gelesen, dass es wohl einige geschafft haben, aber keiner lässt sich darüber aus, wie...

    vielen Dank schonmal im Vorraus

    stay tuned
     
  2. Mitraix

    Mitraix Gast

  3. Dinomo

    Dinomo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.12.2004
    Hallo!

    GEÄNDERT

    Ja, ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil!! :) Habe deinen Beitrag nur halb überflogen und deshalb dein Problem nicht gesehn. Sorry!!

    bye Dinomo
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2005
  4. Kermet

    Kermet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Hi Dinomo
    ist bei mir genauso, wie bei dir. Im Exposé kann ich auch "alles" einstellen. Funzt. Und die Maus wird auch erkannt.
    Allerdings beschneiden wir doch die Funktionen der Maus mit den 4 (?) Funktionen im Exposé. Die MX900 hat doch eikn paar mehr Tasten...
    (die ich ganz gerne konfigurieren würde!)
    Ich arbeite viel mit CAD und da sind belegbare Tasten echt was feines.
    Die MX1000 zB kann unter MAC konfiguriert werden, soviel ich weiß, aber die gibt ja wieder gestöpsel, was ich nicht will.

    @Mitraix:
    danke für den Tip. Hab ich auch schon drüber nachgedacht, aber dann müßte ich die Maus ja über den Blauzahn der Ladestation betreiben und hätte wieder gestöpsel?!?
    oder liege ich da falsch?!?
     
  5. Mitraix

    Mitraix Gast

    Sorry hab übersehen dass das ein Blauzahn-Nager ist... ;)
     
  6. Kermet

    Kermet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    kein Problem
    aber vielleicht verstehst du jetzt mein Intresse...
    ;-)
    Und, damit hier jetzt nicht wieder die alte Grundsatzfrage ausbricht:
    Ja, ich bin eich überzeugter Apple User und hab auch schon mit der Apple Maus gearbeitet, aber für mich mit CAD und einem vollen Schreibtisch nicht brauchbar, weil ich oft nur mit der Maus arbeite. Ich hoffe, dass ich diese Diskusion damit ad acta gelelgt habe.
     
  7. Intuitiv

    Intuitiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Hast Du schon probiert die Exposé Shortcuts (F9, F10, F11) zu ändern (z.B. F1, F2, F3), danach den Tasten der Maus diese Shortcuts zuzuweisen und dann wieder zu den gewohnten Shortcuts zurückzuwechseln?
     
  8. Kermet

    Kermet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Die Tastenbelegung über Exposé funktioniert einwandfrei. Hier sind aber leider nur drei Funktionen belegbar...
    ...und die Maus hat acht Tasten.

    Außerdem möchte ich programmspezifische Funktionen auf die Tasten legen, wenn´s möglich ist...
     
  9. sack

    sack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    20.09.2004
    Mit Gamepad Companion kann man jeder Taste einen Tastatur-Shortcut zuweisen - fix und Programm unabhängig, funktioniert auch mit BT-Mäusen.

    Sack
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche