Konfiguration für Anschluß an Router

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Mäcki0815, 19.10.2003.

  1. Mäcki0815

    Mäcki0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Habe T-DSL-Anschluß mit Router. Meine 3 Kinder hängen mit ihren Windows-Rechnern dran + ich mit meinem G3 PB OS 9.2. Bei meinen Kindern funktionierts, bei mir nicht. Es hat mir bisher noch niemand die richtige Konfiguration nennen können. Kann mir jemand vielleicht verraten, was ich einstellen muß, damit ich auch in den DSL-Genuß komme?
    Wäre für eine Antwort (die auch ein nicht besonders technisch Begabter wie ich verstehen kann) äußerst dankbar!!
    Gruß Mäcki0815
     
  2. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    03.03.2003
    Ich gehe ma davon aus, dass der Router DHCP kann (ist eh voreinstellung bei den meisten)

    Dann gehst Du in das kontrollfeld netzwerk und stellst auf DHCP - oder auch ip wird vom server geliefert.
    alternativ gehts auch mit dem internet assistenten - einfach lokales netzwerk und ip wird vom server geliefert anklicken. das wars.
     
  3. Mäcki0815

    Mäcki0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Vielen Dank. Aber habe ich schon ausprobiert. Es kommt die Meldung:
    Die DNS-Server reagieren nicht.
    Hast du noch nen anderen Vorschlag?
    Liebe Grüße!
    Macki0815
     
  4. Mäcki0815

    Mäcki0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Übrigens: Die die IP-Adressen sind manuell eingegeben worden.
    Gruß Mäcki0815
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    na dann:
    beim Mac die IP-Adresse auch manuell vergeben. Lauten die IPs der Win-PC's z. B. 192.168.0.100, 192.168.0.101 und 192.168.0.102 dann bekommt der Mac halt die IP 192.168.0.103 (einfach die letzte Zahl entsprechend anders). Die IP-Adressen könnten auch 10.0.0.x usw. lauten.
    Bei der Router-Adresse, eben die des Routers (siehe in Win-PC Konfiguration), meist heißt bei obiger Struktur der Router 192.168.0.1
    Als Subnet-Maske gibtst Du das selbe, wie bei den Win-PC's ein, z. B. 255.255.255.0.
    Ggf. MUSST Du noch IP-Adresse(n) beim Feld DNS(Domain Name)-Server eingeben, z. B. (ich spende die immer wieder gerne...;-) :
    195.3.96.67
    195.3.96.68
    194.25.2.129
    195.70.224.61
    195.70.224.62

    Das ganze unter Kontrollfelder->TCP/IP. Vorher stellst Du in diesem Kontrollfeld das PopUp "Verbindung" auf "Ethernet" (so Du über Kabel im Netz hängst und nicht etwa via Funknetz). Da hackst Du das ganze rein, schließt das Kontrollfeld, klickst auf "Sichern" und Voila.

    Good luck!

    No.
     
  6. Mäcki0815

    Mäcki0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Lieber Norbi,

    vielen Dank erst mal. Bin gerade auf Dienstreise. Komme am Sonntag heim und werde es ausprobieren. Berichte dann mal ob's geklappt hat.

    Gruß Mäcki0815
     
  7. Mäcki0815

    Mäcki0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Hi Norbi,

    vielen Dank nochmal für deine Tipps. Leider funktionierts nicht. Ich weiß nicht, woran es liegt. Muß jemanden von einem Apple-Laden mi der Konfiguration beauftragen.

    Liebe Grüße!
    Mäcki0815
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen