Konfig.-Problem mit LevelOne USB Printerserver 9022

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von roberty, 09.10.2006.

  1. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Hallo Macusers,
    ich kaufte mir heute einen USB LevelOne FPS-9022 Printer Server in der Annahme, dass danach meine Druckerproblme (Epson Stylus C86) in meinem kleinen privaten Netzwerk (1 Mac G5 und 1 iBook) aufhören.
    Die Ernüchterung ist gross :( .
    Mein Mac findet einfach keinen PrintServer! Ich dachte einstecken und dann einen neuen Drucker hinzufügen und trara schon ist er da - nix ist da!
    Die mitgelieferte Software auf der CD ist nur Windows tauglich - hat jemand eine Idee, wie ich den Printserver ansteuern kann?

    Gruss, Roberty
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hast du denn den Printserver schon eingerichtet?

    MfG
    MrFX
     
  3. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Geh mal mit deinem Browser auf die IP vom Printserver … normalerweise kann man ihn dann da configurieren. Software brauchen die die ich kenn nicht … man kann natürlich welche installieren wenn man mit dem Webinterface net klar kommt …
    MFG
     
  4. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Ich dachte eigentlich auch, dass der Printserver wie z. Bsp. meine Zyxel-Firewall P-335 per Webinterface eingerichtet wird - nur konnte ich mit der vorgegebenen IP-Adresse weder auf ein Webinterface zugreifen noch konnte ich den Printserver im Netz "anpingen". So langsam vermute ich, dass der Printserver entweder defekt ist oder ...?

    Gruss, Roberty
     
  5. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    … eine ander IP hat?
     
  6. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Die im LevelOne-Beschrieb vorgegeben IP habe ich ausprobiert (ping) und hat nicht funktioniert. Danach habe ich den Printserver mal zurückgesetzt via Reset-Button und dasselbe nochmal probiert. Hat aber auch nichts gebracht.

    Gruss, Roberty
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wie ist denn dein Netzwerk aufgebaut? Vielleicht liegt der PS in einem anderen Bereich als dein Netzwerk?

    Welche IPs sind denn bei dir vergeben?

    MfG
    MrFX
     
  8. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Hallo MrFX

    Zu meinem Netzwerk:

    Motorola Kabelmodem zu Zyxel P-335 Firewall (inkl. Druckerserver, welcher leider meinen Epson Stylus C86 nicht unterstützt)
    Vom Zyxel ein RJ45 zu einem Mac G5 Dual
    Vom Zyxel ein RJ45 zu einem PC PIII (Remote in die Firma)
    Vom Zyxel ein RJ45 zu einer Apple Airport Extreme (steht abseits, daher nicht für den Drucker geeignet)
    Vom Zyxel ein RJ45 ins Obergeschoss ein eine Switch und von dort werden noch die zwei weiteren Macs von meinen Kindern "versorgt".
    Das Familien iBook G4 ist via Airport im Netzwerk. Der Datenaustausch unter den Macs erfolgt via dem Dienst "Personal File Sharing".

    Zu den IP-Adressen:

    Die Macs sowie die Airport beziehen die IP-Adressen via DHCP und der PC hat eine Fixe IP-Adresse, damit ich die dort freigegebenen ordner per smb verbinden kann.
    Die IP-Adressen habe ich übrigens kontrolliert und dort gibt es keinen Konflikt.

    Gruss, Roberty
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, nun wäre es noch interessant zu wissen, in welchem IP-Bereich deine Rechner alle liegen.

    Der Printserver hat standardmäßig die 192.168.2.2
    Wenn du also ein Netz hast, was nicht 192.168.2.x ist, dann kann das nicht gehen.

    Du müsstest zumindest für die Konfiguration einen Rechner manuell auf z. B. 192.168.2.1 stellen, den von deinem Kabelmodem abkoppeln und mit einem gekreuzten Patchkabel mit dem Printserver verbinden. Dann den Printserver einstellen und alles am Rechner dann wieder zurückstellen.

    Oder dein ganzes Netzwerk auf diesen IP-Bereich einstellen...

    MfG
    MrFX
     
  10. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Hallo Mr FX,
    Ups, ... wo du recht hast - hast du recht.
    Meine IPs sind auf 192.168.1.1 (Router) aufgebaut - aber warum konnte ich den PS nicht anpingen? Oder funktioniert das ohne die 192.168.2.x gar nicht?

    Gruss, Roberty
     
Die Seite wird geladen...