Kompliziertes (also für mich) Netzwerk mit Airport und Ethernet...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von LnXrooT, 24.12.2003.

  1. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Hallo!

    Also hier mal eine Skizze meines Netzwerks:
    [​IMG]

    Mein Problem: Ich will gleichzeitig mit dem ibook per Airport im Internet sein und mit dem Suse-Linux Computer Dateien austauschen können. Aber wenn Airport aktiviert ist, dann kann ich die Netzwerkkarte vom Linuxcomp. per ping nicht ansprechen... und auch vom ibook aus kann ich nur computer im airport netzwerk pingen (also den Mandrake computer)


    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=12555&highlight=airport+ethernet

    Hier hat jemand das selbe Problem.... das muss doch irgendwie gehen!!
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hallo LnXrooT,

    nimm für die Verbindung zu Deiner "Suse" ein anderes Netz, z.B. 192.168.1.x - dann klappt das auch. Sonst spielt Dir wahrscheinlich das Default-Gateway dazwischen, d.h. Dein Book schickt alle Pakete erstmal an den WLAN-Router, und der weis ja nix von der "Suse", weil diese nicht sichtbar in seinem Teilnetz ist...

    Wenn Du auf dem Book das routing aktivierst, können sich sogar Deine Linux-Kisten untereinander austauschen - das geht aber nur mit getrennten Netzen!!!

    Schöne Weihnachten,
    n0b0dy
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2003
  3. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    das mit den routen...

    ...wenn das mit den Linux-Kisten klappen soll, mußt Du natürlich dem Mandrake-Rechner auch noch erzählen, daß das Gateway für das 192.168.1.x Netz Dein Book (also 192.168.0.2) ist, und der Suse auch (in dem Fall dann aber 192.168.1."Nummer vom Book auf der Ethernetseite")!

    Hatte ich eben noch vergessen...

    n0b0dy
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2003
  4. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Cool! Danke, werd das ausprobieren. :)

    EDIT: Super, also Dateien austauschen mit NFS dat geht!! und auf dem ibook kann ich auch gleichzeitig surfen...

    Nur krieg ich auf den Linuxcomputer kein Internet... Liegt wohl irgendwie an dem DNS server den ich eingetragen habe...

    Ich hab jetzt nämlich einfach die neue IP der netzwerkkarte vom ibook genommen (also 192.168.1.4 - die ip vom suse computer ist 192.168.1.5)

    naja, mal bisschen rumspielen, werd ich schon schaffen!!

    Danke nochmal!!!!! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2003

Diese Seite empfehlen