Komplette Festplatte via Netzwerk clonen??

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von PornoTim, 24.12.2006.

  1. PornoTim

    PornoTim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    23.12.2006
    Hallo,
    habe folgendes Problem:
    Habe ein Powermac G4 Quicksilver bekommen. Leider fehlt da die Os X Cd und nun läuft er neu formatiert auf 9.2.
    Auf meinem Imac G3 habe ich 10.3.9 und möchte dies nun auch auf dem PM haben, am besten mit allem was noch auf dem Imac drauf ist.
    Kann man sowas über Netzwerk realisieren??

    Gruß und Frohe Weihnachten

    Tim
     
  2. Bigpietsch

    Bigpietsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Wie es im Netzwerk funktioniert weiß ich nicht. Aber: Haben beide Computer Firewire?
    Vielleicht geht es damit leichter. Bei mir war es so, allerdings war auf beiden Computern OS X installiert. Ob es mit OS 9.2 geht weiß ich nicht.
    Gruß,
    Bipgietsch
     
  3. MacMo

    MacMo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    83
    MacUser seit:
    27.08.2004
    Mh, das müsste eigentlich mit CarbonCopyCloner auch übers Netzwerk gehen.
    Ich hab auch schon auf ext. Festplatte übers Netzwerk geclont.
    Aber es dauert ewigkeiten...

    Gruß Moritz
     
  4. PornoTim

    PornoTim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    23.12.2006
    Habe meine Porbleme das Netzwerk einzurichten. Ich kann die PM HD nicht auf dem Imac sichtbar machen?? Der zeigt zwar den PM an und wenn ich auf verbinden klicke steht da zwar die HD, aber grau unterlegt sodass ich sie nicht anklicken kann.

    Gruß Tim
     
  5. s_ko

    s_ko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    15.04.2005
    Kann man den PowerMac G4 Quicksilver im TargetModus booten? Wenn ja, würde er sich wie eine normale externe Festplatte verhalten. Beide Rechner dann per Firewire verbinden und dann mit z.B. Festplattendienstprogramm Daten rüber schaufeln.
     
  6. PornoTim

    PornoTim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    23.12.2006
    Wenn ich beim hochfahren T drücke, dann erscheint ein großes Firewire zeichen auf dem Bildschirm. Ich bin einfach mal ziemlich sicher, dass das der Target Modus ist
     
  7. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    27.06.2004
    jupps, das ist der target modus. wenn du den pm nun via firewire an einen anderen mac anschließt, erscheinen dort die laufwerke.

    probiers mal aus

    gruß

    burn
     
  8. PornoTim

    PornoTim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    23.12.2006
    Muss erstma nen firewire kabel kriegen. is bisschen schwierig während der feiertage. son mist
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Komplette Festplatte via
  1. Danielps1
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.295
    Danielps1
    01.05.2014
  2. PowerTom
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    944
    PowerTom
    23.07.2011
  3. stuffyoulike
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    530
    XphX
    03.11.2010
  4. Aramon
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.391
    Aramon
    29.07.2010
  5. bthebeast
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.722
    bthebeast
    26.11.2009