komme micht in meine Mails, soll immer Telefonnummer eingeben ???

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von mac-fan, 20.05.2006.

  1. mac-fan

    mac-fan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.03.2005
    Hi all,

    langsam hab ich vor meinem Mac schon Hörner bekommen, erst sollt ich immer mein Passwort eingeben, das habe ich in den Griff bekommen.
    Aber jetzt komme ich beim Anmelden nicht mehr in meine Mails weil ich keine Telefonnummer eingegeben habe (wir mir gesagt)
    Kann es damit zusammenhängen dass ich mir gestern AdBlock Plus geladen habe ? um diese dämlichen Banner zu unterdrücken, wenn ja, werde ich es sofort wieder deaktivieren.
    Ausserdem ist mein Rechner seitdem ich Firefox (wegen Hansenet) geladen habe extrem langsam geworden.

    Hat jemand Hilfe für mich ???

    mac-fan
     
  2. mac-fan

    mac-fan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.03.2005

    kann mir da wirklich KEINER helfen :(

    habe eben wieder eine halbe Stunde gebraucht um dann plötzlich ins Internet zu kommen, immer will mein Rechner eine Telefonnummer haben und wählt laufend "Verbindung"

    Seit ich Firefox habe ist irgendwie der Wurm drin, bei Safari klappte alles ohne Probleme.

    mac-fan
     
  3. Duselette

    Duselette MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    so wie es es auschaut, hast du deine Netzverbindung falsch eingerichtet oder noch eine falsche Einwahlverbindung eingerichtet >> Deswegen wahrscheinlich die Frage nach einer Telefonnummer.

    Nutzt du DSL oder ISDN / Modem?

    Bzgl. des Problems mit Firefox habe ich keine Antwort, aber vielleicht solltest du deine Fragen auch etwas präziser wählen...
     
  4. mac-fan

    mac-fan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.03.2005

    Hi Duselette,

    eigentlich habe ich nichts neu eingerichtet.
    Nutzen tue ich DSL.

    Es hat ja vorher bei Safari alles problemlos geklappt, erst seit ich mir Firefox und vorgestern Ragtime Privat geladen habe passiert es mit der Telefonnummer.
    Nach x Versuchen bin ich dann auch im Internet aber auf dem Symbol Telefon soll ich immer noch verbinden, ich stehe auf dem Schlauch und es nervt mächtig :(

    LG mac-fan
     
  5. Duselette

    Duselette MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    Gehe mal auf Systemeinstellungen >> Netzwerk >> und dann kontrolliere mal, ob im Punkt Modem noch irgendwelche verbindungseinstellungen stehen. Wenn ja, lösche diese mal komplett

    Ebenso schaust du dir mal evtl. Modemeinstellungen unter "Internet-Verbindungen" an.

    Das das Problem an FF oder Ragtime liegt, ist aber sehr unwahrscheinlich
     
  6. mac-fan

    mac-fan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.03.2005

    Ich danke Dir für Deine Tipps, werde es gleich mal nachsehen.

    LG mac-fan
     
  7. mac-fan

    mac-fan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.03.2005
    Hi Duselette,

    als ich auf Modem in den Eistellungen gegangen bin stand doch da tatsächlich ACOR...... mein Name und ein Passwort (natürlich nicht zu lesen) !!! Habe gleich alles rausgelöscht, Neustart gemacht aber obwohl ich hier ja jetzt im Internet bin, kommt laufend die Meldung das ich nicht mit dem Internet verbunden werden kann :o. Irgendetwas ist oberfaul bei mir (meine meinen Rechner ;) )

    Bei Acor war ich übrigens noch NIE, habe aber mal irgendwo gelesen das die sich ganz agressiv und ohne Wissen in die Rechner "einloggen" können (und wohl auch machen) wenn man mal eine Web-Side erwischt hat die mit ACOR arbeitet.
    Da ich kein Informatik-Spezie bin sondern nur Bürohengst(stute) ist so etwas für mich alles nur "Bömische Wälder".

    LG mac-fan
     
  8. Duselette

    Duselette MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    Ja, das Problem mit der agrresivität von Arcor ist schon berüchtigt. Zumindest nerven mich laufen deren Werbefenster und so. Aber ganz ehrlich: dass Arcor deine Netzwerkeinstellung ändert, ist mehr als unwahrscheinlich. Bei einem Windows-PC, der sich einen Dialer eingefangen hat, wäre es möglich. Aber bei Macs ist es aufgrund der verbreitung doch sehr unwahrscheinlich, dass so was passiert...

    Hattest du vielleicht einen Vorbesitzer oder einen anderen Nutzer an deinem Mac? Vielleicht sind das ja noch "Überbleibsel"

    Gehe mal auf Netzwerk >> internes Modem >> Reiter "PPP" >> PPP-Optionen und entfern evtl. den haken bei Verbindungsoption: "Bei bedarf automatisch verbinden" & "Alle XX Minuten fragen, um die Verbindung aufrecht zu erhalten"


    BTW: es heisst böhmische Dörfer ;)
     
  9. mac-fan

    mac-fan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.03.2005

    Ja, das dachte ich auch immer : ich sitze an einem Mac !!! und nicht am PC (Wind.....)

    und NEIN der Mac ist von Anfang an der meinige (nicht einmal mein Mann geht ran). Also war auch keiner ausser mir an meinem iMac.

    "Gehe mal auf Netzwerk >> internes Modem >> Reiter "PPP" >> PPP-Optionen und entfern evtl. den haken bei Verbindungsoption: "Bei bedarf automatisch verbinden" & "Alle XX Minuten fragen, um die Verbindung aufrecht zu erhalten""

    DAS habe ich vorhin auch gemacht und dabei ja gesehen das Arcor da drin war. Ich weiss, eben aus vorher gesagte, das ich NIE etwas mit Arcor zu tun hatte.

    Danke Dir für Deine dolle Hilfe

    mac-fan

    PS: mal sehen vielleicht klappr es ja morgen wenn er sich ein bisschen abgekühlt (beruhigt) hat
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen