komfortabler MP3-Tag-Editor mit Online-Datenbank?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Maniac_NRW, 17.09.2006.

  1. Maniac_NRW

    Maniac_NRW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2006
    Hallo!

    Auf die Gefahr hin, ausgelacht und für doof erklärt zu werden: Ich nutze seit geraumer Zeit (so lange bin ich leider noch kein Apple-Jünger) die MusicFlatrate von Napster und bin damit bis jetzt auch immer zu Frieden gewesen. Dort finde ich fast alles und falls nicht, kaufe ich es mir bei iTunes.
    Leider hat Napster eine mieserabel geführte Metadatenbank und die Albentitel sind dauernd durch irgendwelche Zusätze verhunzt, weshalb ich die tolle neue Funktion der Coversuche in iTunes 7 nicht vernünftig nutzen kann.

    Daher meine Frage: Muss ich nun für alle Titel meiner Bibliothek die Namen der Alben selber durchforsten und manuell eintragen, oder kennt jemand ein Programm, dem ich sagen kann: Such mir nach Interpret und Titel den Albumnamen aus einer Internetdatenbank, tragen den in den MP3Tag ein und speicher das ganze ab? Für den PC hatte ich damals sowas, aber habe leider trotz recherche bei Google nur ein Tool namens iEatBrainz gefunden, welches aber leider meist die falschen Albennamen raussucht.

    Dank euch für die Hilfe!
     
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Die Napster MusicFlatrate funktioniert doch mit Mac gar nicht. Momentan läuft da ne Aktion, dass man die Flatrate 10 Tage kostenlos testen kann und wenn ich die Software laden will, bekomm ich eine Meldung das Mac OS nicht unterstützt wird.
    Die Files werden doch außerdem im WMA-Format mit DRM heruntergeladen und dass lässt sich unter Mac OS auch nicht abspielen.
    Also wie machst du dass dann? :confused:
     
  3. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    ieatbrainz

    ich wäre über andere nennungen allerdings auch froh, da ich mit ieatbrainz nicht so zufrieden bin
     
  4. Maniac_NRW

    Maniac_NRW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2006
    Ich lade die Musik auf meinem PC runter und wandel die dort mit Tunebite in DRM-freie MP3s um. Das spielt die WMA-Files ab und nimmt sie gleichzeitig in MP3 wieder auf. Und das beste ist: Es ist sogar vollkommen legal! Naja, und dann einfach über's Netzwerk in iTunes importieren und freuen! :)
    Wer sich dafür interessiert: Hier der Link!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen