Können Andere auf mein IBook zugreifen?

Diskutiere mit über: Können Andere auf mein IBook zugreifen? im Sicherheit Forum

  1. globe

    globe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Hallo, folgende Frage:

    Wenn ich mit meinem IBook irgendwo arbeite und Airport aktiviert ist ...

    ... können dann andere auf mein IBook zugreifen?
    ... was muss ich machen um das zu verhindern?
    ... bzw. wie könnte man das andersrum sogar erlauben
    ... hat das was mit dem Sharing zu tun?

    Wie kann ich dies überprüfen?

    Vielen Dank
     
  2. martin-s

    martin-s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    12.05.2005
    jein, ohne mutwilligen einsatz von mit sicherheit nicht ganz unumstrittener software zum "abhören" von wlannetzen eher weniger bis garnicht.
    wichtig ist die verschlüsselung der verbindung !
    dein airport ausschalten oder dein wlan verschlüsseln. WEP oder WPA, je nachdem was der router dir anbietet. ohne verschlüsselung ist wlan nicht wirklich sicher !
    indem du den webserver auf deinem mac os x aktivierst. findest du unter Systemeinstellungen -> Sharing -> Personal Sharing. dort aktivierst du den apache (webserver) mit dem dein ibook quasi zu einem server wird.
    s.o. es heisst sogar so ;)
    gib im browser mal http://localhost ein und guck was passiert. wenn eine seite kommt mit "herzlichen glückwunsch bla bla bla der webserver scheint bei ihnen zu laufen bla bla bla" dann ist der webserver aktiv und jemand, der die ip deines ibooks in seinem browser eingibt wird automatisch diese seite angezeigt bekommen. änderst du diese seite (findest du unter Library -> Webserver -> Documents) wird das der user auch sehen ;)

    bidde ;)
     
  3. SilentCry

    SilentCry Banned

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Erstens: Wähle Dich nur in einen Accesspoint ein, der WPA/PSK verwendet. Alles andere ist unsicher, alledings NUR für den Verkehr über's Netz, nicht für Dein iBook direkt, aber wenn Du zB. Mail abfragst und Dein Passwort im Klartext... logisch? OK.

    So - zum iBook: Geh in den Systemeinstellungen zur Firewall, dort "Erweitert" und stelle auf "full stealth" oder wie das heisst, ich sitze hier im Job erbärmlicherweise hinter einer Windowskiste... kann also nicht im Detail nachsehen.
    Bei einer voll aktivierten OSX-Firewall kann Dir nach menschlichem Ermessen nichts passieren.
     
  4. martin-s

    martin-s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    12.05.2005
    Firewall :

    zu finden unter Systemeinstellungen -> Sharing -> Firewall. Der stealth-mode heisst bei mir Tarn-Modus, was so ziemlich genau das gleiche bedeutet ;)
     
  5. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    10.03.2005
    ... das muss man, glaube ich, etwas genauer betrachten: "Personal Sharing" gibt es so nicht,
    . . es gibt "Personal Web Sharing", was dem von Dir beschrieben wird und
    . . "Personal File Sharing", welches in der Grundeinstellung, falls aktiviert,
    . . den Ordner "Öffentlich" freigibt. Das dient dann dem reinen Datenaustausch zwischen
    . . mehreren Rechnern ... Das wären dann auch nur die Möglichkeiten, die mit "Personal"
    . . beginnen, Freigaben gibt es da noch einige mehr ... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche