Knacken aus Ibook Lautsprechern

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Gogisch, 18.02.2006.

  1. Gogisch

    Gogisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Hallo,

    ich bin seit 4 Monaten glücklicher Ibook 12" Besitzer und soweit sehr
    zufrieden. Allerdings muss ich feststellen, dass die Lautsprecher regelmäßig mal knacken oder so ein PLUM-Geräusch von sich geben. Dies ist der Fall, obwohl sie nicht benutzt werden. Also das Geräusch tritt nicht auf während ich irgendwie nebenbei Musik höre, sondern einfach so, wenn sie eigentlich nichts von sich geben sollten? Woran kann das liegen?
    Ein weiteres Problem ist, dass die Systemeinstellung meine Lautsprechereinstellung immer wieder ändert. Am Anfang habe ich mich über den sehr mageren Klang gewundert und dann festgestellt, dass der Zentrierregler für die Soundausgabe voll nach links gesetzt war, also nur aus dem linken Lautsprecher Sound kam. Dann habe ich ihn mittig gesetzt und hatte endlich Stereo. Aber irgendwie merkt sich MAC OS X diese Einstellung nicht, so dass ich nach jedem Neustart wieder nur dem linken Lautsprecher Töne entlocken kann. Kann man da was machen?
    Noch eine letzte Frage, die ich hier einfach mal mit einpflege, um nicht einen extra Thread aufmachen zu müssen. Ich habe nur 512MB Ram, was doch sehr wenig ist, wie ich merke. Wo bekomme ich denn günstigen aber garantiert kompatiblem Speicher. Kann ich den selber einbauen? Da ich Student bin, muss ich eben ein bisschen auf meine Ausgaben achten. Wäre für jede Hilfe sehr dankbar.
    Mit bestem Gruß!
     
  2. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Ich glaube die iBook-Boxen zicken öfter mal rum. Bei meinen passert oft wenn ich die Lautstärke per Tastatur umstelle erstmal garnichts, dann kommen ca. 5 Sek nur komische Knackgeräusche aus den Boxen, und dann reagiert die Laustärkeregelung erst...ist wohl auch nicht normal...
     
  3. Gogisch

    Gogisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Ja, das selber Problem habe ich auch, noch dazu!
     
  4. blabla47110815

    blabla47110815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2005
    genau das hab ich auch (falls es jemand wissen will)
     
  5. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Das Problem ist bei mir auch aufgetreten, war nach einiger Zeit aber wieder verschwunden. Vielleicht waren die Lautsprecher erkältet.
     
  6. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Für das Knacken weiss ich auch keinen Rat, aber für die verstellte Balance gibt es hier Abhilfe:

    Balanced

    Gruß DT
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  7. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Das Knacken hatte ich eine Zeit lang auch, vor allem wenn itunes gerade gelaufen ist. Es trat meist auf als der Kühlschrank angesprungen ist. Scheinbar ist das alte Teil nicht besonders gut entstört. Komischerweise ist jetzt aber seit einigen Wochen Schluss damit obwohl ich nichts geändert habe. Ich glaube bald dass mein ibook lebt ;) Übrigens ist das Knacken in den Lautsprechern der angeschlossenen Stereoanlage aufgetreten! Ist also meines Erachtens kein Problem das mit den Lautsprechern zu tun hat!

    Günstigen RAM bekommst du bei DSP-Memory. Da hab ich damals auch 512 MB bestellt und die laufen einwandfrei.
     
  8. Gogisch

    Gogisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Klasse, vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen