Knack-Intervall bei Audio-Aufnahme

Diskutiere mit über: Knack-Intervall bei Audio-Aufnahme im Digital Audio Forum

  1. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Hi zusammen!

    Ich habe diese Frage zwar schon im Audacity.Forum gestellt, aber dort bis dato noch keine Antwort bekommen, deswegen versuche ich hier mal mein Glück:

    Hi zusammen!

    Ich habe ein Mikro per Mischpult und externer USB-Soundkarte an mein Powerbook angeschlossen. Bis dato funktionierte alles wunderbar und die Aufnahmen waren - wenn auch nicht brilliant - gut zu gebrauchen. Seit Kurzem habe ich jedoch folgendes Problem:
    Sobald ich das Mikro anschließe und den Signaleingang auf die USB-Karte umstelle, entsteht ein Knacken mit ca. 2-Sekunden-Intervallen. Dazu muß noch nicht einmal ein Signal eingehen - es knackt auch so fröhlich vor sich hin. Wenn ich etwas einspreche, dann liegt das Knacken "unter" dem eingehenden Signal. Die Sache ist umso komischer, als daß ich weder an "Audacity" (bzw. "Sound Studio"), noch am System oder dem Rechner selbst irgendetwas für die Aufnahme Relevantes geändert habe. Auch die Einstellungen des Mischpultes sind genau so, wie ich sie benutzte, bevor das Knacken auftauchte.

    Ich hoffe, jemand erbarmt sich meiner und hilft mir in dieser Sache weiter!
    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    McO
     
  2. AceTheFace

    AceTheFace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.08.2006
    Bei mir steht das Mischpult am Schreibtisch genau neben dem schnurlosen Telefon. Deshalb habe ich auch ein Knacken bei meinem Aufnahmen. Telefon aus und schon ist es weg. Allerdings ist dieses Telefonknacken wesentlich schneller als dein 2-Sekunden-Intervall.

    Gruß,
    Ace
     
  3. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Danke für den Tipp, aber daran kann es eigentlich nicht liegen - das Mischpult steht fern von anderen elektronischen Geräten.
     
  4. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Ich habe im Übrigen die "Lösung" für das Problem gefunden. Wenn ich die externe Soundkarte in den rechten USB-Eingang stecke knackt es, im linken jedoch nicht… :noplan:
     
  5. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.01.2004
    ...oh jeh - willkommen in der intel welt...jetzt können sie chips aus jeder billigklitsche kaufen und sie als teure appleprodukte deklarieren:Waveyib:
     
  6. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Ich habe noch ein "Titanium" G4 Powerbook! ;)
     
  7. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.01.2004
    :shame:
    ...wohl mit ace verwechselt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche