Klingeltöne

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von pancho1, 14.11.2006.

  1. pancho1

    pancho1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2006
    Hallo,

    Ich wollte mal fragen wie man Klingeltöne für Handys selber erstellen kann.

    Ich besitze einen Samsung SGH-D800, und hatte mir gedacht über garageband Klingeltöne selber zu erstellen und dann mit BT rüberzutransferieren, aber leider hat das nicht geklappt.

    Wäre froh wenn jemand mir sagen könnte ob dies überhaupt möglich ist....

    DAnke
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Es kommt darauf an, welchen Typ Klingelton Dein Handy unterstützt. Du kannst Deine Stücke mit Garageband als AAC exportieren und musst es dann halt von da in ein MP3 File wandeln, wenn Dein Handy MP3s unterstützt. Falls es nur Midi kann, brauchst Du einen Midi Editor.
     
  3. pancho1

    pancho1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2006
    Hallo,

    Also mein handy untersützt MP3, aber Du müsstest mir den genauen Ablauf erklären, da ich "noch" nicht der grosse Spezialist bin :(

    Also ich erstelle mein Song...dann soll ich es als AAC exportieren...

    Was ist AAC?
    Wo exportiere ich dann die Datei?
    Wie wandele ich die dann von AAC in MP3 um?
    Gibt es auf den Macs die benötigten Programme um solche Wandlungen auszuführen?

    Sorry dass ich Dir soviele Fragen stelle....

    Danke für die Hilfe.
     
  4. m00gy

    m00gy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.06.2005
    AAC ist ein datenreduziertes Audioformat, wie MP3 auch, wobei AAC eben Apples eigenes Format ist. Umwandeln kannst Du solche Dateien mit iTunes - die AAC-Datei in die iTunes Bibliothek ziehen, dann in den iTunes-Einstellungen unter "Erweitert" den Punkt "importieren" auf "MP3" umstellen und dann per Rechtsklick auf die AAC-Datei diese in eine MP3-Datei umwandeln.
     
  5. pancho1

    pancho1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2006
    Kann ich die Datei dann einfach mit BT auf mein Handy schicken?
     
  6. m00gy

    m00gy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.06.2005
    so sollte das funktionieren, ja.
     
  7. pancho1

    pancho1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2006
    ok, danke für die Ausführliche Erklärungen...

    Werde mal heute abend mein Glück versuchen, und hier berichten wie es gelaufen ist...
     
  8. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Wo hast Du denn das her? AAC ist wie MP3 am Fraunhofer Institut entwickelt worden und eine Weiterentwicklung von MP3. Es komprimiert besser und stellt DRM zur Verfügung.
    Nix Apple eigen. Frei. Das einzige, was Apple eigen ist, ist Fairplay, das DRM Format des iTS.
     
  9. pancho1

    pancho1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2006
    Guten Morgen,

    Wollte nur Bescheid geben dass mein erster selbst erstellter Klingelton sich auf mein Handy befindet:D

    Hat super funktioniert! Ich bin echt begeistert wie intuitiv ein Mac zu benutzen ist.

    Danke nohmals für die Tips!
     
  10. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Gratulation.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen