Kleines Problem nach Windows-Deinstallation

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von ma66ot, 13.11.2006.

  1. ma66ot

    ma66ot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Hallo Leute!
    Ich habe vor kurzem Win XP mitttels Bootcamp installiert. Dabei habe ihc einen ziemlichen Blödsinn aufgeführt, da ich in Panik geraten bin. Dei Installation hat wunderbar geklappt. Jedoch hat mein MB nurmehr über Win XP gestartet. Erst später habe ich erfahren, dass man mit der Alt-Taste beim Start zwischen den OS auswählen kann.
    Davor habe ich aber die Partition mittels der Win-InstallationsCD gelöscht und dann nochmal auf irgendeine andere Partitiion übergespielt. Schlussendlich habe ich die PArtition (wo auch immer die herkommen mag, denn ich habe mit Bootcamp nur eine Partition erstellt.) mittels Bootcamp wieder gelöscht und Win XP war endgültig weg vom System. Wie ihr seht ein ziemliches Wirr Warr.


    Nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Beim Starten versucht mein Mb mit was anderem als OS X zu starten. Es scheint ein Überbleibsel von Win zu sein. Es kommt nach dem Einschalten immer ein Ordner mit Fragezeichen und erst dann das Apple Symbol. Unter den "Systemeinstellungen/Startvolumen" habe ich mal nachgeschaut. Da ist neben OS X auch ein anderes Symbol angeführt. Dabei steht: "Sie haben ausgewählt beim Systemstart nach einem Netzwerk-Volume zu suchen". Das Symbol ist ebenfalls mit einem Fragezeichen belegt, also ist es scheinbar gar nicht vorhanden.

    Wie kriege ich das nun wieder weg. Habe schon bei Bootcamp geschaut, aber da ist nichts zu machen.

    Vielen Dank!
    LG
    ma66ot
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    systemeinstellungen> startvolume> os x auswählen und neu starten...
    oder beim startvorgang alt+apfel+p+r gedrückt halten bis man "gong" zwei x gehört hat..
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Tja, was soll man dazu sagen?
    RTFM...
    Ist Anleitungen lesen eigentlich heutzutage out? ;)
    Steht im Grunde auch so bei der Boot Camp-Anleitung drin.
    Du bist doch schon richtig unter Systemeinstellungen - Startvolume. Da wählst du eben dein OS X oder Windows als Startvolume aus...
     
  4. ma66ot

    ma66ot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Danke für die bisherigen Antworten. Das mit der Anleitung werd ich mir für die Zukunft zu Herzen nehmen :D

    Den Schritt von Celsius habe ihc schon gemacht. Das MB bootet nun zuerst mit OS X. Ich frage mich nur wie man diesen "Rest" wieder wegbekommt. Ich will ja nicht pingelig sein, aber ihc mags nicht wenn solche Reste auf meinem MB herumliegen :D....Mit Rest mein ich eben dieses Symbol mit Fragenzeichen unter Systemeinstellungen/Startvolumen.

    Vielen dank!
    LG
    ma66ot
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Das ist kein "Rest".
    Das ist das Symbol für das Starten von einem Netzwerk-Volumen.
    Das gehört da hin.

    Du solltest dir eher Sorgen machen, wenn das Symbol da nicht auftaucht...
     
  6. ma66ot

    ma66ot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Aha also ist das in Ordnung, wenn einerseits dieses Ordnersymbol für Mac OS X dort ist und daneben dieses Netzwerk-Volume Symbol (wird "Netzwerk-start" genanntn und hat ein Fragezeichen) drauf ist?

    Wenn das so ist, dann danke ich euch vielmals für eure Hilfe. Werde dann mal schlafen gehen :) Gute Nacht!
    LG
    ma66ot
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    It's not a bug - it's a feature!
     
  8. ma66ot

    ma66ot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Alles klar vielen dank performa :) Bin halt ein ehemlagier Win-Benützer. Kenn mich da noch nicht so ganz aus.

    MAchs gut!
    LG
    ma66ot
     
  9. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Net-Boot hat eigentlich auch nichts mit OS X oder Windows zu tun, sondern das geht mit mehreren Systemen.

    Damit kannst Du quasi ein Betriebssystem übers Netzwerk booten. Man benötigt also keine Festplatte in dem jeweiligen Rechner.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kleines Problem nach
  1. ArthurPhoenix
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    242
    hr47
    05.10.2016
  2. p4t1988
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    208
    Squizzy
    08.11.2016
  3. auburn
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    755
    Mankind75
    09.01.2016
  4. henrik_svensson
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    372
    henrik_svensson
    30.03.2009
  5. rlg
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.520
    Schiggy
    19.10.2009