Kleines Netzwerk

Diskutiere mit über: Kleines Netzwerk im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. cesurD

    cesurD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2007
    Hallo Leute,

    ich habe vor mir ein kleiner mac-netzwerk aufzubauen mit 3-4 macs.
    Die sollen auch in internet gehen können und aber auch untereinander sehen und datenaustauschen.

    könnt ihr mir sagen was ich dafür alles brauche?

    ich dachte kauf mir ein adsl-router und schliesse die rechner daran an aber wie mache ich das die alles untereinander daten austauschen können.

    Und wie mach ich es mit der Firewall?

    vielen dank leute
    cesur
     
  2. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Registriert seit:
    28.02.2006
    Hi und willkommen im Forum!

    Bei allen Rechnern "Personal File Sharing" aktivieren. Dann im Finder auf Apfel+K und entweder die IP des anderen Rechners, bzw. den Namen eingeben (steht in den Systemeinstellungen unter "Sharing"). Namen ist besser, weil dieser immer gleich bleibt. Eventuell musst du vorher den Namen deiner Macintosh HD ändern, bzw. anpassen (aber nicht das "home" umbenennen, gell!!!).
    LG
     
  3. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Für was soll das gut sein?

    Also: Systemeinstellung -> Sharing -> Personal File Sharing und/oder Windows Sharing aktivieren.
    und Gerätenamen anpassen.


    Im Finder unter "Netzwerk" taucht dann der andere Rechner auf.
     
  4. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Registriert seit:
    28.02.2006
    :hehehe: :hehehe: :hehehe: Na, damit du danach weisst, mit welchem Rechner du verbunden bist, bzw. weisst ob du dich im Finder jetzt in deinem, oder dem entfernten Rechner befindest. Wenn sie alle Macintosh HD heissen, ist das eben nicht möglich...;)
    LG
     
  5. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Alleine das Symbol verrät mir dass es sich um ein gemountetes Netzwerklaufwerk handelt?

    Außerdem mountet man wohl eher nur einen User Ordner und nicht eine ganze HDD –*vllt. noch mit Schreibrechten. Das wäre sicherheitstechnisch doch eine Katastrophe.
     
  6. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Registriert seit:
    28.02.2006
    Ach ja? Und wenn ich das hier machen möchte? (Post #12 ist relevant):
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=235827
    LG
     
  7. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Auf die externe HDD übers Netzwerk zugreifen - ist das die Problemstellung?

    Wurde in dem Thread eh erwähnt: Sharepoints ist Dein Freund. Dort kann man ein Verzeichnis (nix Anderes sind gemountete Laufwerke) freigeben. Richtige Rechte des Verzeichnisses müssen natürlich gesetzt werden (Apfel+I auf den gewünschten Ordner und Schreib/Leserechte einstellen).

    Das Stammverzeichnis der Systemplatte (also Macintosh HD) würd ich nicht mit Schreibrechten freigeben, das meinte ich mit "das ist sicherheitstechnisch eine Katastrophe".
     
  8. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Oder man schreibt sich die smb.conf natürlich selbst, auch eine Möglichkeit :D .
    Zu finden unter /etc/smb.conf ;)
     
  9. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Registriert seit:
    28.02.2006
    Meine eigenen Rechner? In meiner eigenen Wohnung? Ohne dass jemand anders darauf Zugriff hat? Warum nicht? Ich habe keine Lust bei meinen gesamten Synchronisationsaufgaben mir dauernd überlegen zu müssen, welchen Ordner ich dazu freigeben muss und Sharepoints brauche ich auch nicht, solange ich über den Finder direkt auf die externe HD vom iMac zugreifen kann.
     
  10. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Irgendwie reden wir aneinander vorbei, also wurscht.

    Aber sobald Du irgendwie mit dem Internet verbunden bist, bist angreifbar. Nicht zu vergessen WLAN.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kleines Netzwerk Forum Datum
Kleines Unternehmen braucht dringend ein vernünftiges Netzwerk (mit Server) Internet- und Netzwerk-Hardware 08.01.2010
kleines Netzwerk / zentrales Benutzerverzeichnis Internet- und Netzwerk-Hardware 25.03.2008
Kleines Netzwerk zwischen G4 (10.4) und MacBook (10.5) Internet- und Netzwerk-Hardware 28.01.2008
kleines netzwerk erstellen Internet- und Netzwerk-Hardware 24.11.2007
DSL-Signal selbst erzeugen? (Kleines Siedlungs-Netzwerk) Internet- und Netzwerk-Hardware 01.01.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche