Kleines Detail

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von vuuduu, 21.08.2004.

  1. vuuduu

    vuuduu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Ist euch schonmal aufgefallen, dass sich der Minutenzeiger im Kontrollfeld "Datum und Uhrzeit" absolut smooth bewegt? Da aber der Minutenzeiger nicht gerade der schnellste ist, bekommt man diese Bewegung im Allgemeinen gar nicht mit!

    Das gibt es meines Wissens sonst nur noch auf Bahnhofsuhren. Dank Quartz jetzt nun auch auf Deinem Mac :)
     
  2. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.02.2004
    Es sind doch immer wieder die kleinen Dinge des Lebens, die einem die größte Freude bereiten :cool:
     
  3. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Deine Sorgen möchte ich haben. :)

    Aber wenn wir schon dabei sind: Ist dir mal aufgefallen, daß man in der Systemeinstellung den Uhrzeiger mit der Maus greifen und verstellen kann?

    Gruß, Ratti
    (Der sich doch lieber einen Timeserver aufgesetzt hat)
     
  4. Q54

    Q54 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.04.2004
    hehe ja korgan so wie ein geputztes badezimmer rotfl
     
  5. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Das Uhrwerk von OS X ist ja auch von Rolex. :D
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Hehe, Cool! Ist mir noch gar nicht aufgefallen...
     
  7. HAL

    HAL Gast

    Und wieder wurde eines der "...over 150 New Features" aufgedeckt.

    ;)
     
  8. Ganz im Gegenteil.
    Die gleichmäßige Bewegung der Zeiger ist ein Zeichen für ein mechanisches Uhrwerk. Bei Quartzuhren springt der Zeiger im Sekundentakt, bei mechanischen Uhren springt der Zeiger, je nach Werk, zwischen 3 und 5 mal die Sekunde (21.600, 28.800 oder 36000 Halbschwingungen/Stunde; ganz teure Werke noch mehr).

    Bei Bahnhofsuhren ist zusätzlich der Minutenzeiger gehemmt, sodass der trotz gleichmäßig laufendem Sekundenzeiger von Minute zu Minute springt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.08.2004
  9. woodencross

    woodencross MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Was man hier so alles lernt... *g*
     
  10. vuuduu

    vuuduu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    interessant :) mit quartz meinte ich aber eher das grafiksubsystem von osx. und ich habe auch schon bahnhofsuhren mit gleichmäßig laufenden minutenzeigern gesehen (dafür bewegte sich der sekundenzeiger schwungartig, d.h. er beschleunigt und bremst sofort wieder ab).

    es sind eben die kleinen dinge, die das leben so schön machen :p
     
Die Seite wird geladen...