Keyspan + Laserjet 6MP

Diskutiere mit über: Keyspan + Laserjet 6MP im Peripherie Forum

  1. thor2

    thor2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2005
    Moin,

    ich steh grad aufm Schlauch - kann mir mal jemand erklären, wie ich oben genannten Drucker über Keyspan Twin serial to USB zum laufen bekomme?

    Treiber vom Adapter sind Installiert, Druckertreiber auch - nur wird der Drucker nicht angezeigt.

    Hat jemand Erfahrung mit dieser Kombination?

    Gruss Thor
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Lt. Specs hat der 6MP keine serielle Schnittstelle, nur parallel und LocalTalk.
    Der Keyspan-Adapter unterstützt aber nur serielle Schnittstellen, keine LocalTalk-Anschlüsse.

    Also kann das nicht funktionieren.

    Was gehen würde: ein USB-Parallel-Adapter (da gehen auch billige vom PC-Händler). Würde aber trotzdem eine Rückgabe vereinbaren, einige machen Probleme am Mac.

    MfG
    MrFX
     
  3. thor2

    thor2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2005
    Danke für die schnelle Antwort -

    dann mach ich mich mal auf den Weg, um den Adapter zu besorgen - melde mich, wenn ich das Teil am laufen habe.

    Thor
     
  4. freucom

    freucom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    18.07.2006
    Moin Thor,
    da der Mac mit Sicherheit Ethernet hat, könntest Du auch eine Asanté-Box einsetzen, die von Ethernet -> auf LocalTalk umsetzt. Allerdings ist es möglich, dass diese nur noch auf dem Gebrauchtmarkt (Ebay) erhältlich ist. Hinweis: Unabhängig davon, welchen Adapter Du einsetzt, einen "Geschwindigkeitsrausch" wirst Du nicht erleben. LocalTalk liefert 230 kbit, also 28 KB per Sekunde und dann kommt noch der Adapter als "Bremse". Für Textausdrucke aus Word (ohne Bilder) geht das gerade noch...

    mfg
    Günther
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Deshalb soll er ja den USB-Adapter für den Parallelanschluß verwenden.
    Da werden die Daten dann schneller übertragen.

    Außerdem mit etwa 6-10 Oiro sicher günstiger als das Asanté-Teil.

    MfG
    MrFX
     
  6. thor2

    thor2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2005
    Moin,

    ähhmm, @MrFX - Adapter für 8.80 € gekauft, angeschlossen - Drucker läuft wie geschmiert - DANKE

    War mir echt wichtig, da ich hier noch 5!! volle Toner rumliegen hatte.

    Thor:D :D :D
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Sag ich doch... :D

    Viel Spaß beim Drucken.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche