keynote & Video

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von ikarsten1974, 27.10.2006.

  1. ikarsten1974

    ikarsten1974 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2004
    Hallo zusammen
    Habe ein kleines bis mittleres Problem
    Also Habe eine Keynote Präsentation erstellt :)
    Soweit so gut !
    Jetzt Exportiere ich diese in Video Erst mal Standart Einstellungen
    Aber das Video ruckelt inbesonders bei den Folien übergängen und verstaut mir alles
    Jemand eine Idee wie man das löst
    Also Einstellungstechnisch
    PS größe der Präsentation 1024 x 768
     
  2. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Was genau meinst Du mit Standardeinstellungen und welche Keynote Version verwendest Du? In der aktuellen Version hat man da ja mehrere Qualitätsoptionen.

    Spontan würde ich mal sagen, dass die Framerate einfach zu niedrig ist. Du solltest beim Export also mal schauen wie viele Bilder pro Sekunde eingestellt sind.
     
  3. raimond

    raimond MacUser Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.08.2004
    das problem hatte ich auch ... wollte einen qt-film aus einer keynotepräsentation erstellen ... von der einstellung hatte ich 25 bilder pro sekunde was ja eigendlich fernsehstandart ist! beim abspielen ruckelte es total - die würfelübergänge verschluckte er komplett!

    gruß raimond
     
  4. ikarsten1974

    ikarsten1974 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2004
    Gelöst aber nur fast

    Hallo habe das Problem gelöst 60 bilder pro sekunde
    Läuft super Spiegelungen und Würfel animation alles da alles Flüssig
    Aber auch nur fast:Denn aus 4,5 MB wurden so 2,12 GB also nicht so prickelnd für einen Film der 4Min läuft für schwache Rechner nicht geeignet
    ich versuche das ganze jetzt mal in Mpeg zu konvertieren damit es dann auch auf Windows rechnern läuft
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Vielleicht hilft es auch die Größe der Präsentation zu reduzieren, also z.B. auf 640 x 480

    1024 x 768 ist in einem Video ja schon auf HD Niveau, das hat dann schon hohe Anforderungen an den Speicherplatz. Ist ja immerhin auch eine wesentlich größere Auflösung als eine DVD.
     

Diese Seite empfehlen