Keynote - Reicht 800x600 ?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Pretzel, 31.01.2004.

  1. Pretzel

    Pretzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    Hallo,

    ich bin gerade am Erstellen einer Präsentation... Nur frage ich mich nun: Sollte ich lieber 800x600 benutzen? Die Vorteile liegen ja auf der Hand! Man muss nicht so große Photos zum Einbinden haben, um nur einen zu nennen!

    Beamer können -in der regel- eh nur 800x600 darstellen oder? Dann macht es doch sinn 800x600 zu benutzen? oder gibt es irgendwelche Nachteile?
     
  2. Pretzel

    Pretzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    ich schließ direkt daran noch eine andere sache an , die mir gerade aufgefallen ist!

    Habe mein ibook an einen normalen CRt Monitor angeschlossen... 85Hz erstmal... wunderbar alles klappt...

    nur wenn ich die präsentation starte beginnt das lcd beim ibook an zu flimmern, bzw bei aktionen NUR IN KEYNOTE kommen komische graue balken dazwischen, daher sieht es so aus also ob es flimmert... ist schwer zu beschrieben. sieht so aus als ob irgndein graues fenster sich immer wieder schließt und öffnet... in einer hohen frequenz, aber nur bei aktionen!

    wenn ich die Hz zahl vom ex. Monitor runterschraube verbessert es sich immer wieder aber ganz weg geht es nicht?! was soll das? ich meine auf dem ex. monitor wird alles PERFEKT angezeigt... nur auf dem ibook nicht?

    weiß jemand rat?
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Die Größe Deiner Präsentation wird vom Ausgabemedium bestimmt.
    Zeigst Du die Präsentation auf Deinem iBook, also 1024x768 erstellst Du auch Deine Präsentation am besten in dieser Größe.
    Für Beamer-Präsentation gilt das gleiche. Übrigens gibt es natürlich sowhl 800x600 als auch 1024x768 - Beamer.
    Größer nach kleiner ist grundsätzlich immer ohne Qualitätsverlust möglich, umgekehrt wird's schon schwieriger.

    No.
     
  4. Pretzel

    Pretzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    also eigentlich gilt dann: generell 1024x768 oder nicht? :)
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Dann mußt Du halt ein bißchen sorgfältiger - ggf. langsamer? - lesen.

    No.
     
  6. Pretzel

    Pretzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    na ist doch eigentlich logisch: wenn man von größer auf kleiner keinen verlust hat ist das jawohl vorteilhafter aals umgedreht ! ;)

    was ist mit meiner anderen frage bzgl. des flackerns?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen