Keynote-Präsentation

Diskutiere mit über: Keynote-Präsentation im Office Software Forum

  1. adlermais

    adlermais Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2006
    Hallo,
    konvertiere gerade eine 500MB Powerpoint-Präsentation in Keynote um. Die Musikunterlegung macht mir zu schaffen. Arbeite mit 3 x 120 Folien und möchte wie bei Powerpoint an verschiedenen Stellen 5-10 Folien mit Musik unterlegen. Doch Keynote löscht bei jedem neuen Musiktitel den alten ??? Und wenn ich dann die anderen Folien mit "Aus" bestimme übernimmt Keynote dies automatisch für alle anderen 100 Folien.
    Hat jemand eine Idee ????

    adlermais

    PS die Gravis-Hotline wußte auch keinen Rat.::D
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Welche Keynote-Version?

    Audio kannst Du entweder nur einer Folie oder der ganzen Präsentation zuordnen. Ich hatte die Aufgabenstellung auch mal und habe es so gelöst, daß ich die Präsentation nach Audio-Dateien aufgeteilt habe. Mit der Link-Funktion in Keynote kannst Du von Präsentation 1 die Präsentation 2 starten usw.

    No.
     
  3. adlermais

    adlermais Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2006
    Vielen Dank, ich finde nicht das du zu blöd bist, dazu bist du viel zu nett und hilfsbereit.
    Deine Antwort ist die gleiche wie bei der Gravis Hotline und ich habe auch schon begonnen 10 Folieninhalte in eine zu verarbeiten. Hatte nur gehofft, dass es noch einen anderen Weg gibt.
    Trotzdem vielen Dank für Deine Mühe !
    adlermais
     
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Warum benutzt du nicht einfach PowerPoint? Wo ist das Problem damit?
     
  5. adlermais

    adlermais Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2006
    powerpoint-keynote

    Keynote hat bessere Animationseffekte, verarbeitet MP3 Files was das Volumen schon mal um die Hälfte reduziert, aber am peinlichsten ist die Einbindung von Kurzfilmen in MP2 Format. Bei den letzten 6 Präsenationen mit je 100 Zuschauern ist mir der PC genau an de Stelle abgestürzt. UNd ich habe wirklich alles alles ausprobiert damit das nicht passiert, sogar noch kurz vor der Presentation hat immer alles funktuioniert, aber sobald Leute da waren- war es vorbei.
    UNd da ein Lapptop sowieso anstand fiel die Wahl auf Apple.
    Nur braucht der MacBookPro GenerationD 15 Minuten um die Powerpoint Presentation zu öffnen und die Musikunterlegung für Folien (geht nur in wav) ist weg. Also alles neu machen.
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Ja Powerpoint ist schon abartig. Was ich da schon erlebt hatte in Sachen mieserabler Speicherverwaltung, kaputter Dateien, fehlender Dateien bei der Übertragung auf andere Computer.
    Abartig.
    Definitiv.
    Abartig.

    Unfaßbar, daß so viele Menschen das benutzen (müssen). Werd' ich nie verstehen.

    No.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche