Keynote - Ken Burns-Effekt?

Diskutiere mit über: Keynote - Ken Burns-Effekt? im Office Software Forum

  1. lower

    lower Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    06.10.2004
    Hallo,

    Ich hab mal eine schnelle Frage:
    Kann Keynote auch eine Art Kenn-Burns-Effekt, also ein dynamisches Einblenden in Bilder wie man es z.B. aus iPhoto kennt?
    Die Einblenden-Animation und die Skalieren-Animation haben nicht den gewünschten Effekt...

    Oder muss ich erst nen Film machen und dass ganze dann als Quiktime-Movie verknüpfen? - Wäre etwas umständlich und und ne ziemlich hoche Datenmenge....

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. cm752004

    cm752004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    16.10.2005
    Hallo,
    soweit ich weiß geht der Ken Burns Effekt nicht direkt mit Keynote. Ich habe deswegen vor einiger Zeit erst mit iMovie einen Quicktime Film gemacht und diesen dann in Keynote eingefügt. Die Datenmenge ist wie du schon sagtest relativ groß.

    mfG
    cm752004
     
  3. lower

    lower Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    06.10.2004
    Danke für die Antwort -
    das hat leider bestätigt was ich schon ahnte...
    Dann muss ich mich wohl oder übel ein wenig mit iMovie auseinandersetzen.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Keynote Ken Burns Forum Datum
Keynote-Datei nach Absturz verschwunden Office Software 25.08.2016
Keynote 6: Unterschiedliche Darstellung Bearbeitung/Präsentation Office Software 29.05.2016
Keynote als PDF (Qualität) Office Software 13.05.2016
Keynote Stop zwischen Folien Office Software 06.03.2016
Keynote Vorlage modifizieren Office Software 17.02.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche