Keynote: Keine Kommazahlen...

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Gomiaf, 16.03.2003.

  1. Gomiaf

    Gomiaf Thread Starter Gast

    Hallo Ihr!

    Mir gelingt es einfach nicht, im Dateneditor für Diagramme in Keynote eine Kommazahl einzugeben (z.B. 10,3). Wenn ich die Zahl eingebe und Return drücke, kommt der Fehlerton. Eine Nachkommastelle ist eingestellt, mit einem Punkt statt Komma gings auch nicht.

    Wie kann das sein?

    Grüße

    Gomiaf
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Hi!

    Kommazahlen sind in Keynote wohl nicht vorgesehen.

    Wenn Du in einem Balkendiagramm die Kommastellen auf 3 setzt, bekommst Du Deinen Wert (z. B. "123") mit drei Dezimalstellen angezeigt (also "123,000").
    Macht eigentlich keinen Sinn.

    Der Sinn von Dezimalstellen zeigt sich nur z. B. bei Prozentangaben (z. B. in Tortendiagrammen. Da stellst Du mit "Dezimalstellen" ein, wie genau der Prozentsatz angezeigt wird.

    Ich sehe allerdings in der Anzeige von Werten mit einer oder mehreren Kommastellen bei einer Präsentation keinen Sinn, weil es die Sache für den Zuschauer nur verkompliziert.

    No.
     
  3. Gomiaf

    Gomiaf Thread Starter Gast

    Das mag ja alles ein, aber in der engl. Version kann ich Dezimalangaben mit "." machen. Dies scheint ein Bug zu sein. Der Punkt scheint als Tausender-Separator in Keynote dt. vorgesehen zu sein, jedoch wurde das Komma als Dezimal-Separator vergessen.
     
  4. Gomiaf

    Gomiaf Thread Starter Gast

    Aus der c't muß ich erfahren, daß Nachkommastellen in der dt. Version ignoriert werden, Apple versprach der c't auf ihre Anfrage hin, dies im nächsten Update behoben zu haben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen